GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Probleme mit Partition Magic 8.0
 


Autor Mitteilung
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


Gesendet: 15:03 - 19.12.2004

Hallo,

habe mir vor einiger Zeit zu meiner 17GB kleinen Festplatte eine 2. HDD von 120GB eingebaut.

Mit Hilfe von PM 8.0 habe ich alle Partitionen außer C: mit WIN98SE auf die neue Platte kopiert.

Habe dann aus Sicherheitsgründen die alten Partitionen auf der "alten" Platte versteckt und die kopierten auf der neuen sichtbar gemacht, um mit diesen arbeiten zu können.

Nun habe ich die versteckten, ursprünglichen Partitionen der "alten" Platte mit PM entfernt und wollte diesen unzugeordneten Speicherplatz meinem Betriebssystem zuweisen.

Nur leider bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Ausführen im DOS Modus von PM beim Erweitern/Zuweisen des unzugeordeten Speicherplatzes:
"...Fehler 2005...mehere verlorene Cluster gefunden..." Ehrlich gesagt, ich weiß noch nicht mal, was das mit den Clustern zu bedeuten hat.

Somit kann ich denn "freien" Speicherplatz C: nicht zuweisen. Aber warum nicht?

Über das PM Handbuch komme ich leider auch nicht weiter.

Gruß,
Sonja
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 16:46 - 19.12.2004

hast du die Platte mal mit scandisk geprüft
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 17:07 - 19.12.2004

bin ich skeptisch...PM empfiehlt zwar bei der Meldung 2005 mit Scandisk die Cluster wegzuziehen, aber da besteht für meine Begriffe ein Risiko, da du nicht weisst, wie groß der / die beschädigte Cluster ist. Warum ich das kritisch finde ist leicht erklärt. Cluster sind Kolonnen die sich auf dem Speichermedium befinden. Windows weist Clustern eine x-beliebige Anzahl von Sektoren zu. Ein Teil davon wird mit Daten belegt. Ein verlorener Cluster ist meist ohne Daten, zeigt jedoch einen Inhalt an. Den verlorenen Platz kannst du wiederherstellen in dem du diese löschst. (via scandisk freiräumst) Da du aber nie genau weisst ob in den Clustern nicht doch was an relevanten Daten drin steckt, kommt das löschen der verlorenen Cluster oftmals der Amputation von Windows gleich.
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 16:08 - 21.12.2004

Hallo & vielen Dank für Eure wie immer hilfreichen Tipps.

Nachdem ich ScanDisk ausgeführt hatte, konnte ich den unzugeordneten Speicherplatz über PM dem Betriebssystem ohne Problem zuordnen.

Hoffentlich fängt Windows jetzt aber nicht an, Zicken zu machen, aber Deichkind sieht alles immer gleich so "schwarz" :-)

Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2005!!!

Viele, liebe Grüße
aus Gifhorn
sendet Euch
Sonja
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 16:55 - 21.12.2004

Danke Sonja, wünsche ich ebenfalls!!

Gruß Rolli
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 18:47 - 21.12.2004

Gruß nach Gifhorn -

[Link zum eingefügten Bild]

Steve

Seiten mit Postings: 1

- Probleme mit Partition Magic 8.0 -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Probleme mit Partition Magic 8.0
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002619 | S: 1_2