GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Mac und XP im Netzwerk
 


Autor Mitteilung
Sirak
Boardjunior

Beiträge: 35


Gesendet: 09:13 - 06.12.2004

ich hab da mal ne Frage. ich habe einen XP Rechdner und einen Macintosh mit Mac OS X 2004 in einem LAN, wei bekomme ich es hin, das sich beide Seiten vestehen?!

Was ich bisher gemacht hab:

statische IP Adressen vergeben, Mac OS X, File-Sharing und Windows-Sharing aktiviert, ALLE Dateien freigegeben,

Am DHCP kann es nicht liegen, ich kann nämlich beide Rechner gegenseitig anpingen. (MAC->PC, PC->MAC)
Der mac kann auch auf die Daten auf dem PC zugreifen, nur der PC kann nich auf die Daten auf dem MAC zugreifen.

mir ist bewusst, dass ich fast alle Probleme mit einem Samba-Server umgehen kann, aber mein sportlicher Ehrgeiz gebietet mir, dass das auch so gehen muss. (Wenn man der Windowshilfe vertrauen kann!)

kann mir da irgendjemand einen Tipp geben?! Soll ich e mal über das Apple Talk- Protokoll versuchen und TCP/IP umgehen?!
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 16:00 - 06.12.2004

sollte mit OSx eigentlich kein Problem geben Bin da auch überfragt. Hast du die Adressen in beiden Rechnern manuell vergeben ? Wegen der daten kannst du mal versuchen unter Systemeinstellungen>>Sharing >Personal File Sharing> und >Windows File Sharing> zu aktivieren.. Dann sollten beide auf Ordner zugreifen können.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 18:15 - 06.12.2004

Wird Appletalk denn überhaupt noch unter XP unterstützt Habe mal gelesen das das Prot net mehr geht und TCP/IP empfohlen wird, da das beide beherrschen. Oder du musst via ExtremeZ-IP und PC MacLan deinem XP die Sprache wieder beibringen. Schätze aber mal das du in dem Fall in einem reinen MAC Forum besser aufgehoben bist.

http://forum.macwelt.de/forum/

Gruß Fab
Sirak
Boardjunior

Beiträge: 35


 

Gesendet: 09:38 - 07.12.2004

Also, AppleTalk wird von XP nicht mehr unetrstützt, soll aber in neuen ServicePack 3 wiederkommen. Die IP-Adressen habe ich manuell eingegeben. Ich erlaube mir den Spass und nehme einen alten 300Mhz Rechner und mache einen sambaserver draus. rumprobieren will ich auch so noch! danke für den Tipp, aber mich hat eher die PC-Seite inertessiert, der Mac greift mittlerweile ohne großes Murren auf die PC-Daten zu nur umgekehrt gehts noch nicht.

Seiten mit Postings: 1

- Mac und XP im Netzwerk -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Mac und XP im Netzwerk
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002696 | S: 1_2