GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› USB Serial Controller wird nicht erkannt
 


Autor Mitteilung
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


Gesendet: 06:23 - 03.09.2004

Hallo, ich habe mir vor einiger Zeit so etwas:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=47728&item=5120610002&rd=1
gekauft, eingebaut, und unter XP taucht bei der Liste der Hardwareelemente immer USB Serial Controller mit einem Fragezeichen auf.
Obwohl ich die Treiber-CD eingelegt habe, findet Windoof weder im Internet noch auf der CD einen Treiber, der der Anzeige das Fragezeichen austriebe.
Auf Anraten des Verkäufers habe ich dann noch bei www.digitus.de nachgesehen und alle Treiber geladen, bei denen irgend etwas mit USB stand.
Während der Installation kam dann die Meldung, daß der Treiber nicht empfohlen werde, weil er nicht irgend ein Zeichen enthalte, das alle für Microsoft-Produkte gestrickten Treiber enthielten. Ich hab's aber dann trotzdem installiert, wobei der Rechner jeden der Treiber genommen hätte, und dann erschien in der Hardware-Liste einer der USB-Hübe (oder heißt das "Hubs"?) mit einem gelben Ausrufezeichen und dahinter die Empfehlung, ihn zu deaktivieren und neu zu installieren.

Dazu mehrere Fragen:

1. was passiert, wenn ich alles so lasse, wie's jetzt ist?

2. Was ist ein USB Serial Controller und wozu ist der gut - die USB-Schnittstellen haben nämlich funktioniert.

3. Sollte man immer nur von Microsoft zertifizierte Treiber installieren, wenn man mit Microsoft Betriebssystem arbeitet?

4. Was ist das für 'ne Markenware, wenn ihre Treiber übers Internet nicht gefunden werden können?
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 07:25 - 03.09.2004

Bevor wir jetzt loslegen... kann es sein das du den Chipsatztreiber nicht installiert hast ? Daher sollte das Ausrufezeichen im GM stammen. Der Controller wird vom Chipsatztreiber eingerichtet.
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 10:43 - 03.09.2004

Ich habe das Ding eingebaut, Windows XP hat auch fast alles erkannt, nur als die Frage nach dem USB Serial Controller kam, habe ich die Treiberdiskette eingelegt und Windows suchen lassen. Aber gefunden hat es nix.

Von Chipsatztreiber installieren stand nix in der Anleitung. Die Chipsatztreiber für mein Mainboard habe ich aber erst vor kurzem aktualisiert, falls Du die meinst.
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 14:27 - 03.09.2004

Ja, wenn wie du schreibst, Windows keinen passenden Treiber findet, ist das Ausrufezeichen ja normal. Ich gehe mal davon aus, dass du für die USB karte keinen zugehörigen Treiber installiert hast.

Lass doch mal die Diskette weg, und lass XP seinen eigenen Treiber von der Install CD suchen. Vielleicht hilft das.

Funktioniert der USB denn auf der Hauptplatine ?

Den Hinweis auf den zertifizierten Treiber kannst du getrost überlesen. das bedeutet nichts.

Aber das mit der Meldung "wegen dem Zeichen" hätte mich mal interssiert.



Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 06:04 - 04.09.2004

Zeichen und Wunder? Gestern abend war das Ausrufezeichen weg. Und das, obwohl ich einen x-beliebigen Treiber genommen habe.
Dafür stand bei auf der Windows98-Festplatte ein Fragezeichen beim UBS Serial Controller, das ich vorher noch nicht wahrgenommen hatte.

Das mit dem "Zeichen" heißt nix anderes als daß der Treiber nicht für Windows zertifiziert ist.

Der USB auf der Hauptplatine ist ein USB 1.1. und funktioniert. Das heißt, ich habe es seit dem Einbau der Karte unter XP noch nicht probiert, aber unter 98SE haben die beiden USB1.1.-Ports funktioniert.

In welches Verzeichnis sollte man eigentlich die aus dem Internet downgeloadeten Treiber fürs Installieren entpacken? System oder System32 oder ganz woandershin?
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 06:28 - 04.09.2004

Ich habe beim Stöbern im Internet noch eine Seite gefunden, die vielleicht über mein Problem Aufschluß gibt. http://www.viaarena.com/?PageID=298#windows2

Muß allerdings erst mal mein Kompjuterenglisch zusammenkramen, das noch schlechter ist als mein gemeines Englisch, das schon nicht gerade besonders ist...

Wenn alles funktioniert, sag ich Bescheid - und wenn nicht, sowieso.
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 07:12 - 04.09.2004

auf einmal weg das ist echt merkwürdig..

grob gesagt steht dort, dass die Informationen und das Treiberpaket mit dem VT6202 und VT6212 kompatibel sind.

das Treiber Page erfordert für XP das SP1, für 2000 das SP4


Vielleicht klappts....drücke mal den Daumen.
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 08:57 - 04.09.2004

Danke.
Heißt das, daß die Treiber für Win98SE gar nicht in Frage kommen? Dort gibt's nämlich auch ein Fragezeichen beim USB Serial Controller.

Was ich immer noch nicht verstanden habe ist, wozu ich den überhaupt brauche, wenn doch mein USB-Stick an den USB-Schnittstellen erkannt wird und läuft und auch der Datenaustausch keine Probleme macht...
Daywalker01
Power-User

Beiträge: 286


 

Gesendet: 10:44 - 04.09.2004

Der ist auch 98 kompatibel

Was ich nicht verstehe, hast du jetzt XP oder 98

http://www.tecchannel.de/betriebssysteme/818/34.html
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 11:06 - 04.09.2004

Danke für den Link, Daywalker01.

Ich habe zwei Festplatten, eine mit Win98SE und eine mit XP Home.

Bei beiden taucht(e) das Problem auf.

Seiten mit Postings: 1

- USB Serial Controller wird nicht erkannt -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› USB Serial Controller wird nicht erkannt
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001443 | S: 1_2