GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› kernel auslagerung verhindern
 


Autor Mitteilung
Ping Of Dead 5
Power-User

Beiträge: 108


Gesendet: 18:39 - 28.08.2004

hi leutz-..

wie kann ich nochmal die kernel auslagerung von xp verhindern ?

oder läßt sich die auslagerung irgendwie anpassen

habe derzeit 513 mbyte

thx
pod
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 19:13 - 28.08.2004

hi pod :)

hab da mal was gelesen......

Starte den Registrierungseditor und öffne den Ordner [b]HKEY_LOKAL_MASCHINE/System/CurrentControlSet/Control/Session Manager/Memory Management.

Führe dann einen Doppelklick auf den Eintrag [i]DisablePagingExecutive und setze den Wert auf 1.

Gruß Rolli
Ping Of Dead 5
Power-User

Beiträge: 108


 

Gesendet: 19:48 - 28.08.2004

hi rolli,

yep... das wars !!
danke dir

kannst du mir viellicht noch sagen, ob ich die auslagerung nur ganz abschalten muss, oder auch teilweise verhindern kann

pod
Burndi
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 20:05 - 28.08.2004

ich hab das gemacht und bei mir sind trotzdem von insgesamt 38000 KB immernoch 27000 KB ausgelagert. Weis jemand wie ich das ganz verhindern kann.
P.S: hab genug Ram
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 20:36 - 28.08.2004

@ pod,......habe mir den Artikel nochmal durchgelesen,........es steht,das durch die Einstellung jetzt die Auslagerung verhindert wird.
Ergo braucht man demnach auch nichts abzuschalten.......so versteh ich es wenigstens.

@ Burndi,
gern würde ich weiterhelfen, aber.....da müssen die Spezi ran...sorry!!
hat vielleicht was damit zutun das man das Datei-Zwischenlager im RAM vergrößern muß? Läuft dein System denn träge?

Rolli
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 20:52 - 28.08.2004

@ Burndi: Windows lagert immer weiter aus, auch wenn du komplett deaktivierst. Das läßt sich nicht ganz verhindern. Am Besten einige Tasks schliessen. Wenn du Probleme mit der Begrenzung bekommst, einfach den virtuellen Speicher nach oben schieben. Der sollte im optimalen Fall mind. genau so groß sein wie der physikalische Speicher. Im Ernstfall würde ich auch nicht dran rütteln.
Burndi
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 21:46 - 28.08.2004

@ stolzwieoscar ne läuft ganz flott

@Deichkind meine Auslagerungsdatei is 3 mal so gross wie mein Ram also 3072 MB
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 22:46 - 28.08.2004

@ Burndi,
@ Deichkind, vielleicht hilft es die Auslagerunfsdatei erst optimal einzurichten?
Rechtklick auf Arbeitsplatz/Eigenschaften, erweitert, dann auf die Schaltfläche
Einstellungenunter Systemleistung

Im auftauchenden Fenster in der Registerkarteauf erweitertund dann auf die Schaltfläche ändern

Jetzt solltest du die Größe einstellen können, vorher kannste die Auslagerunsdatei noch auf ein Laufwerk legen. Aktiviere die Option Benutzerdefinierte Größe und gib unter Anfangsgröße und Maximale Größe jeweils den gleichen Wert in MByte ein. Wichtig: unbedingt den gleichen Wert!!

Welche Größe ist optimal?
Für den täglichen Gebrauch reicht bei ca. 250 MByte RAM eine Auslagerungsdatei in gleicher Größe. Bei 500 MByte RAM darf der Wert sogar auf 100 MByte reduziert werden.

Arbeitest du mit großen Datenmengen ( Multimedia oder Spiele kann es notwendig sein die Auslagerungsdatei zu erhöhen, damit alle Prog problemlos laufen. Allerdings eine zu große Auslagerungsdatei kann die Performance negativ beeinträchtigen, weil sie denn viel Speicherplatz auf der Festplatte verschlingt.

Ich weiß jetzt nicht ob es dein Prob löst, oder ich beim Thema irre......also Vorsicht wäre angebracht :lachen:

Gruß Rolli
Burndi
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 23:47 - 28.08.2004
Burndi
Power-User

Beiträge: 156


 

Gesendet: 23:48 - 28.08.2004

also auf den Punkt zu komen ist der Satz gemeint

"die ALD sollte als optimale Größe das drei bis fünffache des ram wertes haben (bei dir also 1024x3=3072)"
stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 00:41 - 29.08.2004

sorry Burndi....jetzt bin ich auch überfragt.

Hab bei mir mal nachgeschaut....Bei einem 512 MB Arbeitsspeicher:

Anfangsgröße 768 MB
Maximal Größe 1536 MB....tssss

Seiten mit Postings: 1 2

- kernel auslagerung verhindern -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› kernel auslagerung verhindern
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003037 | S: 1_2