GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› hilfe neue festplatte
 


Autor Mitteilung
sonnnenschein
registriert

Beiträge: 10


Gesendet: 10:30 - 24.08.2004

Hallo alle zusammen,,,,
ich habe ein riesiges problem mit dem rechner einer freundin. ich versuche mal die gesamte situation zu schildern.
Meine freundin erzählte mir, ihr rechner fährt nicht mehr hoch. ich mal hin und lese fehlermeldung:
Ein Registrierungs-/ Konfigurationsfehler ist aufgetreten. Starten Sie den Rechner im MS-DOS modus und führen sie scanreg aus.
Datenfehler beim lesen von laufwerk c
okay,,,schön und gut....habe ich gemacht. naja sollte wohl nicht alzu schwierig sein. hatte ich mir so gedacht, aber denkste....
Habe alles versucht,,,,er sagt immer wieder fehler auf laufwerk c. da ich weder scanreg bzw. auch kein scandisk geschweige denn format durchführen konnte,,,,,mal versucht im dos modus überhaupt auf c zu zugreifen. nix geht mehr. okay nach der reifen überlegung festplatte kaputt, mal meine festplatte eingebaut um zu sehen, ob hier irgentwas reagiert. oh ohne probleme,,,(nur im dos modus)...
okay neue festplatte gekauft. und nun wollten wir da windows 98 se drauf spielen.
habe mir im netz eine startdiskette heruntergeladen (ist die bootfähig????) geht nicht!!!!
versucht über cd zu booten,,,,,hat er gemacht wollte auch installieren,,,,bis wieder ein fehler kam
Laufwerk c weist einen fehler auf, der bewirken kann, dass verschiedene Programme nicht einwandfrei ausgeführt werden.
wählen sie korigieren, wenn scandisk den fehler beheben soll.
lassen sie den fehler jedoch nicht korriegieren, wenn dieses laufwerk nicht für das ms dos oder windows spezifische , sondern für ein anderes dateisystem (z.B. hpfs oder ntfs) formartiert wurde. in diesem fall kann das laufwerk durch die fehlerkorektur beschädigt werden.
da ich ja nicht ntfs sondern fat brauche ,,habe ich das gemacht (also korrigieren gedrückt)....

gleich die nächste fehlermeldung:
Die dateizuordnungstabelle (fat) auf diesem laufwerk sind nicht identisch. die kopie 2 hat nach angaben von scandisk den besten zusatand.
wenn sie korrigeiren drücken, wird die kopie 1 durch die kopie 2 ersetzt.
soweit so gut ;-((((

weiter gehts.
Das stammverzeichnis von Laufwerk c enthält zuviele datein. scandisk speichert verlorene zuordnungseinheiten als datein im stammverzeichnis des laufweks. das stammverzeichnis kann maximal 512 datein aufnehmen. da dieses limit rreicht ist, können im stammverzeichnis von laufwerk c keine weiteren verlorenen zuordnungseinheiten in datein umgewandelt werden.
verschieben oder löschen sie zum fortführen der koreektur datein aus dem stammverzeichnis von laufwerk c und starten sie scandisk erneut.
naja und dann soll ich die installation abbrechen.


hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich weiß, das dies wohl nicht ganz so einfach ist,,,aber vielleicht hat ja einer die zeit und die muße mir zu helfen. ich hoffe auf euch....... was soll ich denn jetzt machen????????
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:59 - 24.08.2004

Hi,

O.K., gehen wir das am Besten mal der reihe nach durch...

Du hast jetzt eine neue Festplatte eingebaut.

Poste uns bitte alle anderen Komponenten . Hängt noch eine andere Platte am gleichen Strang ?

Tausch mal das IDE Kabel aus .

Wird die Festplatte vom BIOS erkannt ?

Um welche Platte handelt es sich ?

Bevor du ein Betriebssystem auf eine neue Platte aufspielst, muss die Platte partitioniert und formatiert werden. Dafür nimmst du am Besten bei Win98 fdisk, oder PM. Die Startdiskette ist übrigens bootfähig.Aber Vorsicht, nicht wenn die mit Viren verseucht ist. Schau am Besten unter www.bootdisk.de

Bis hierhin zunächst..
Gruß vom
Deichkind
sonnnenschein
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 16:51 - 24.08.2004

Hallo,,,
danke erstmal für deine reaktion. fdisk habe ich gemacht. ohne probleme. allerdings funktioniert keine bootdiskette. habe ich aus dem netz. habe auch nachgeschaut, ob der befehl format.com mit drauf ist,,,,allerdings hilft mir das nicht weiter, da er den befehl immer noch nicht erkennt.
festplatte wird im bios erkannt.

keine weitere festplatte mit dran,,,gehe davon aus das es die alte entschärft hat....neue festplatte ist eine exelstore 80 gb....
andere komponenten kann ich nicht benennen, ist nicht direkt mein rechner
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 17:16 - 24.08.2004

Nur mal so dazwischengefragt: Die Diskette an sich wird aber erkannt?
sonnnenschein
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 17:27 - 24.08.2004

ja, wird erkannt. meint aber: non system disk error. ist aber eine von mehreren aus dem netz gezogenen startdisketten für win98.
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 18:12 - 24.08.2004

Könnte ein Virus sein. Check die Platte mal nach Viren ab. Lies dir das mal hier in Ruhe durch. http://www.uni-koeln.de/rrzk/kompass/72/wmwork/www/k72_18.html
sonnnenschein
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 18:19 - 24.08.2004

okay,,,,hört sich teilweise so danach an,,,,aber wie bekomme ich den weg, wenn auf der festplatte nix drauf ist und ich ja bis dahin ja gar nix machen kann,,,weder ein antivieren programm oder sonst irgendwas ????????????????
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 18:31 - 24.08.2004

es gibt ja noch den Bootsektor (MBR). Zum Suchen fällt mir F-PROT ein. kannst es auch mit fdisk/mbr versuchen. Damit wird der Bootsektor neu geschrieben.

fprot=http://www.trojaner-info.de/news/fprot_dos.shtml
sonnnenschein
registriert

Beiträge: 10


 

Gesendet: 18:39 - 24.08.2004

und wenn ich fdisk/mbr mache,,,kann da was schiefgehen???
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 18:41 - 24.08.2004

schief gehen nicht, alle daten werden gelöscht, aber ist ja eh nix drauf
Fab4
Boardkaiser

Beiträge: 3687


 

Gesendet: 18:45 - 24.08.2004

dann häng m,al das Floppy ab, und stell im BIOS die Bootreihenfolge cdrom, festplatte ein.

Win98 CD rein, und Neustart

formatiert/partitioniert hast du also noch nicht ?

wenn du die Bootreihenfolge im BIOS auf floppy, cdrom, festplatte änderst, und anschliessend mit eingelegter Startdiskette neu startest, tut sich dann nichts ?


Seiten mit Postings: 1 2 3

- hilfe neue festplatte -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› hilfe neue festplatte
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003993 | S: 1_2