GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Windows XP - Aktivierung: Konsequenz?
 


Autor Mitteilung
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


Gesendet: 14:05 - 16.08.2004

Hallo,

ich bin Windows XP-Neuling und habe noch 29 Tage Zeit, Windows XP zu "aktivieren".
Welche Konsequenz hat das? Kann ich es danach nochmal deinstallieren und ggf. auf einem anderen Laufwerk neu installieren?

Was passiert, wenn ich die 30-Tage-Frist versäume? Ist danach eine Neuinstallation ggf. auf einem anderen Laufwerk möglich?

Wie sieht's mit der Registrierung aus? Kriegt man da auch dauernd Meldungen, daß man sich registrieren solle, wenn man dies unterläßt?

Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:54 - 16.08.2004

Wenn du die 30 Tage Frist versäumst startet XP nicht mehr.

Wenn du die Platte zum Beispiel formatierst, wird der Key generiert. Du musst also XP wieder freischalten lassen. Soweit ich weiss, geht das dann nur telefonisch. Online geht nur bei der 1. Aktivierung. Aktivieren lassen kannst du so oft du willst, auch bei einem Rechnerwechsel kein Problem.
Du bekommst Hinweise, dass du XP aktivieren musst..."Noch xx Tage verbleiben bis zum Aktivieren der Software"..

redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 22:53 - 16.08.2004

Geht auch online öfter. Zumindest bei mir(schon 5 mal)
Wenn Du windows aktiviert hast, findest Du im Windows Ordner im Ordner System32 eine datei mit dem Namen wpa.dbl diese kopierst Du Dir auf eine andere Partition und wenn Du windows mal wieder neu installiert hast, kopierst Du sie wieder in den Ordner System32 und Windows ist wieder aktiviert. Vorsicht nicht auf Diskette kopieren, das funktioniert nicht.
Gruß redfox
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 12:35 - 17.08.2004

Sorry noch vergessen zu sagen. es gibt noch ein Programm und zwar "XPClean" damit kannst Du die auch sichern und auch die aktivierung von Office.
http://www.xpclean.de/
Gruß redfox
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 07:01 - 25.08.2004

Inzwischen habe ich Windows aktiviert, das SP2 installiert, aber jetzt erkennt es mein ZIP-Laufwerk nicht mehr. Liegt das daran, daß ZIPs eine veraltete Technologie sind? Würde es etwas nützen, wenn ich die Treiber von der Festplatte mit Win98SE rüberkopiere? (Wobei ich beim Booten von der alten Festplatte im Arbeitsplatz keine Hinweise auf die neue erhalte, was aber an NTFS liegen könnte, wenn ich mir das richtig zusammenreime. Aber ich könnte ja über den Stick gehen.)

Zweite Frage für heute: Als ich die neue Festplatte eingebaut habe, habe ich zwei Partitionen anlegen können, die in meinem Rechner G: und H: heißen. Urpsrünglich hatte ich für XP die Partition G: vorgesehen, aus unerfindlichen Gründen hat sich das System aber H: gewählt und die Partiton G: mit 15 GB liegt nun brach.
Wie kriege ich Windows XP auf G: ?
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 07:27 - 25.08.2004

Zu 2.) da haste beim aufspielen nicht aufgepaßt, auf welche Partition das drauf soll. Kannste normal auswählen.

Zu 1.) Fat und Fat 32 erkennen keine NTFS Partitionen umgedreht ja. Beim Zip Laufwerk liegt es Garantiert an den Treibern, mußt mal suchen ob Du neue findest und die dann installieren. Ich hab auf Arbeit auch noch ein altes ZIP Laufwerk an einem XP Computer und das läuft. Mach doch mal eine Hardware erkennung villeicht findet er das dann.
Gruß redfox
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 08:09 - 25.08.2004

Danke! Hab' mir gerade den neuesten Treiber aus dem Netz gesogen. Damit wird's wohl laufen.

Bedeutet 2), daß ich gescheiterweise nochmal alles von der Fetzplatte runterschmeißen, diese partitionieren und dann XP neu aufspielen sollte?
Geht das eigentlich, wenn ich von der alten Festplatte (mit Windows98SE) aus die neue mit PM partitioniere?

Und dann noch 'ne Frage: Windows legt die Ordner "Programme" und "Eigene Dateien" normalerweise in denselben Ordner wie das Betriebssystem. Ich würde sie aber gerne auf jeweils eigene Partitionen legen. Wie geht das? (Bei Windows 95 habe ich das mal versucht, da kam immer die Meldung, daß diese Ordner nicht verschoben werden dürften.)
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 22:53 - 25.08.2004

Hi Peng
Sorry das so lange gedauert. glaube nicht daß partitionieren aus Win 98 geht weil Fat32 - NTFS nicht erkennt. Höchstens hast die zweite Platte auch als Fat 32 gemacht. Brauchst von der zweiten Platte nicht alles runterschmeißen, spielst XP eben noch mal auf die andere Partition, Sartest dann von dort, formatierst die andere wo jetzt XP drauf ist und schreibst die BOOT INI um.
Gruß redfox
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 00:08 - 26.08.2004

Hi redfox,
danke für den Vorschlag. Manchmal seh ich die einfachen Wege vor lauter Lust an der Komplikation nicht mehr.

Wie schreibt man die Boot.ini um und wo find ich die?

Ansonsten hat mich nur gewundert, daß Partition Magic, das ich auf der Win98SE-Partition habe, von sich aus die Partitionen G: und H: (die NTFS-Partitionen) angezeigt hat.

redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 06:32 - 26.08.2004

Hi Peng
Wenn Partition Magic die Partitionen angzeigt, könnte es villeicht doch gehen. Da will ich mich nun nicht festlegen, weil eigentlich Partition Magic alle erkennt.
Zu BOOT INI sie Link
http://www.naanoo.com/freeboard/board/show_thread.php?topic=72111&userid=3391&forumid=17286
Gruß redfox
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 12:42 - 26.08.2004

Hi redfox,

danke für den Link.

Was ich etwas sonderbar finde, ist daß auf der Partition G: doch 64,5 MB sind und sie auch als aktive Partition gekennzeichnet ist. Die Dateien kann ich aber im Explorer nicht einsehen. Wahrscheinlich sind's irgendwelche verborgenen Systemdateien, und ich habe noch nicht rausgefunden, wie man die unter Windows XP sichtbar macht.

Derweil überlege ich, ob ich dann nicht einfach die Partition G: verkleinere und den Rest mit der Partition H: zusammenfüge. Das hat allerdings schon mal bei C: und D: zu Datensalat geführt, aber weil ich noch nix Pesönliches drauf habe, bedeutet es im schlimmsten Fall nur viel Arbeit.

Seiten mit Postings: 1 2

- Windows XP - Aktivierung: Konsequenz? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Windows XP - Aktivierung: Konsequenz?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004119 | S: 1_2