GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Sch..... Gewitter
 


Autor Mitteilung
roadrunner
Premium-User

Beiträge: 477


Gesendet: 20:59 - 20.07.2004

Hi,
leider hat es beim Gewitter am Samstag meinen neuen PC(6 Monate alt) fast komplett zerlegt
Überspannungsschutz hat nichts gebracht, der Schlag kam über das DSL Modem.
Kann man sich da auch Absichern
Die Versicherung zahlt-aber bis die neue Kiste wieder so läuft wie ich will

Gruß
roadrunner
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 21:22 - 20.07.2004

Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz bringen wenn überhaupt nur etwas bei Spannungsspitzen. Wenn der Blitz richtig einschlägt hilft das auch nicht mehr !

Kann dir nur empfehlen, auch wenn es mühselig ist, bei Gewittergefahr oder im Urlaub den Stecker zu ziehen, und möglichst weit von der Steckdose abzulegen. Größere Schutzgeräte, die die vom Blitz verursachten MV abfangen können, kosten m.e. einfach zu viel für den einfachen Hausgebrauch.

stolzwieoscar
Boardkaiser

Beiträge: 3055


 

Gesendet: 23:19 - 20.07.2004

@ roadrunner, was für'n Pech!! Hoffentlich hält sich der finanziele Schaden in Grenzen, alles andere ist halt nur wieder eine Geduldssache

Früher hab ich immer spöttisch gelächelt, wenn die Eltern oder Großeltern bei Gewittergefahr die Stecker von Fernseher/Elektrogeräte abgezogen haben!! Heute denkt man es ist genug Sicherheit vorhanden, aber leider...........

Mit Mitgefühl.....Gruß rolli
roadrunner
Premium-User

Beiträge: 477


 

Gesendet: 00:17 - 21.07.2004

Hi,
erst mal Danke für die Anteilnahme
Ja, man sollte doch Glauben wenn die Kabel in der Erde liegen kommt so schnell kein Blitz mehr drann-Aber
Finanziell-Glück im Unglück-Versicherung zahlt

Gruß
roadrunner
Matthias682
Premium-User

Beiträge: 404


 

Gesendet: 18:05 - 21.07.2004

Hallo,

das gleich Problem hatte ich auch.
Motherboard, Netzwerkkarte, Grafikkarte und DSL-Modem hinüber.
Versicherung zahlt.
Habe mich erkundigt-lt. Elektriker schlägt der Blitz zu 99% immer in der Telefonleitung ein.
Habe mir einen Überspannungsschutz für die Telefonleitung zugelegt.
Die kosten hierfür schwanken von 25,95 € bis 89,99 €.
Aber ob der hilft weiß ich net.

Matthias
Trantor
registriert

Beiträge: 2


 

Gesendet: 00:38 - 24.07.2004

Schau Dir mal einige USV an.
Die meisten haben ebenfalls ein Modem/Telefonanschluß zum "durchschleifen". Hat mir hier schon 2x geholfen (netter Warnpieps, wenn irgendwo die Spannungsspitze bei Gewitter über die Tel.-Leitung kommt;-)
Matthias682
Premium-User

Beiträge: 404


 

Gesendet: 10:35 - 25.07.2004

Hey,

kauf dir den Überspannungschutz von "DÜWI". Gibts bei OBI für 25,95 EUR und ist von ComputerBild als Preis/Leistungssieger ernannt worden.
Du kannst damit Strom, ISDN, DSL und SAT absichern.

Gruß
Matthias

Seiten mit Postings: 1

- Sch..... Gewitter -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Sch..... Gewitter
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001549 | S: 1_2