GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Fehlermeldung beim Booten: Drive not found
 


Autor Mitteilung
Anonymous


Gesendet: 19:48 - 22.03.2003

Hallo,

bei meinem IPC TOP NOTE F 219 erhalte ich seit gestern (vorher gab es nie Probleme) die Fehlermeldung, nachdem die AUTO Detect Phase für IDE Devices gelaufen ist, die Fehlermeldung: Drive not found.

Bei geöffnetem Notebook hört man allerdings die Festplatte laufen, so dass ich davon ausgehe, dass sie durch die Steckverbindung zumindest mit Strom versorgt wird.

Im BIOS habe ich keine Einstellmöglichkeiten, was die Festplatte betrifft (BIOS Version MobilePRO 28.02.05, BIOS Build Version 2.19.03.12.I,
build at 14:01:19 12/10/02, KBC Version 2.18.03.07). Die Funktion interner Festplattencontroller ist aktiviert.

Beim Einbau in ein anderes Notebook funktionert die Festplatte.

Wer hat eine Idee? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Grüße aus dem Süden,

Thomas.
Anonymous


 

Gesendet: 11:14 - 23.03.2003

Welches Betriebssystem hast du ? Wenn die HD in einem anderen System einwandfrei läuft scheint es zumindest so auszusehen das die Festplatte O.K. ist. An Windows liegts auch nicht da dein System ja nicht mal bis zum OS bootet. Also muss der fehler in der Verbindung liegen. Tippe ich jedenfalls mal. Hast du schon mal das IDE Kabel gewechselt. Vielleicht liegt der Fehler hier. Kannst du mit Startdiskette booten ??

Schönen Sonntag
Fredi
Anonymous


 

Gesendet: 20:39 - 23.03.2003

Hallo Fredi,

danke für deine Antwort. Ich verwende WIN 98 SE, wie du aber richtig festgestellt hast, komme ich erst gar nicht soweit, dass dies eine Rolle spielt.

Ich vermute auch, dass es an der Verbindung vom Motherboard zur Festplatte liegt, dass da auf der dünnen Leiterbahnfolie eine Bruch- oder Scheuerstelle ist. Mit dem Testen ist es nicht so ganz einfach, denn der boardseitige Stecker ist extrem klein, so dass man nicht an die Kontakte kommt. Ersetzen kann ich die Verbindung nicht, da herkömmliche Verbindungskabel nur an der Festplatte, nicht aber am Motherboard passen.

Mit der Startdiskette kann ich booten, allerdings nur bis zum Prompt a:\ mit dem Hinweis, dass keine Festplatte vorhanden ist.

Ich danke noch einmal und versuche ein Kabel aufzutreiben, das ich eventuell umändern kann, um die Verbindung zu überprüfen.

Thomas grüßt.

Seiten mit Postings: 1

- Fehlermeldung beim Booten: Drive not found -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Fehlermeldung beim Booten: Drive not found
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003597 | S: 1_2