GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› 2. AGB-Grafikkarten, aber nur 1 Slot
 


Autor Mitteilung
dman
registriert

Beiträge: 3


Gesendet: 18:34 - 13.07.2004

Hallo!

Ich habe in meinem Grafik-Rechner eine Matrox Millenium G550, da ich das beste Bild zum arbeiten wollte.

Jetzt möchte ich den Rechner aber auch zum Spielen (Battlefield, Farcry etc.) benutzen. Da ist diese exzellente 2D-Karte vollkommen untauglich.

Nun die Frage: ist es möglich und sinnvoll, eine zusätzliche 3D-Karte zu kaufen und die Karten bei Bedarf einfach zu tauschen?
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 19:08 - 13.07.2004

Hi

Die G550 ist wirklich eine sehr gut Karte, da gebe ich dir völlig recht. Nichts ist besser als Matrox in 2D und Office.

Klar kannst du zum Spielen eine gute Karte installieren, aber ewig die Karten austauschen Würde zwar gehen, aber Treiber runter, Treiber rauf und alle Einstellungen erneuern. Das würde mich ziemlich müde machen.

Es geht auch 2 Grafikkarten paralell zu betreiben. Eine AGP und eine PCi...

http://www.computerhilfen.de/tipps_windows.php3#tip32

Poste mal was zu deinem Restsystem. Farcry und BV sind nicht grade zurückhaltend in ihrer Hardware - Anforderung .

cu Steve
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:36 - 13.07.2004

ich - lese erst jetzt das du 2 AGP Karten hast, dann vergiss das "da oben" - ,

warum bastelst du dir für den PC nicht einen "kleinen Bruder" für Office ? Dann hast du die Umsteckerei gespart.
dman
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 00:26 - 14.07.2004

Danke für die schnellen Antworten, Steve :)

Aber ich habe bisher nur eine Karte. Ich dachte daran, das man im System jeweils ein Karte deaktiviert und so das Tauschen vielleicht funzen würde, ohne Treiber zu de-/installieren.

Über die Lösung mit einem 2.Rechner habe ich auch schon nachgedacht. Aber ein "kleiner" Bruder ist nicht günstiger, weil ich extrem Multitaske (Grafikprogramme und so) und mein Arbeitsrechner d.h. die Performence ebenso braucht.

Ach ja, und die aktuelle Performance:
Prozessor: AMD XP2400+
RAM: 768
HD: ausreichend
Grafikkarte: Matrox Millenium G550
auf einem Asus A7N8X-E Mainboard
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 18:18 - 14.07.2004

Ist mir so nicht bekannt. Du kannst zwar im BIOS den AGP Port deaktivieren, aber nur um zum Beispiel die zweite PCI Grafikkarte zu aktivieren.

Bei 2 AGP Karten sind ja beide an eine und demselben physikalischen Ort.

Beim Austauschen wird so beim Booten sofort entdeckt, dass eine neue Karte installiert wurde. Darum wird eine Installation des Treibers fällig.

dman
registriert

Beiträge: 3


 

Gesendet: 19:52 - 14.07.2004

Gut, ich werde mir einfach eine Karte von einem Bekannten leihen und einsetzen. Mal schauen was dann passiert.

Bis dahin, go on!

Seiten mit Postings: 1

- 2. AGB-Grafikkarten, aber nur 1 Slot -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› 2. AGB-Grafikkarten, aber nur 1 Slot
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004029 | S: 1_2