GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Startdiskettenprobleme
 


Autor Mitteilung
katastrunk
registriert

Beiträge: 1


Gesendet: 18:26 - 11.04.2004

Hallo,

Habe folgendes Problem: Mein Aldi Rechner (256 MB RAM, 2.0 GHZ, 80 GB Festplatte) startet nicht mehr. Wollte ihn neu installieren, habe übliche gemacht, Boot-Reihenfolge geändert und mit WIN 98 Startdisk wollte ich dann durch fdisk an Partitionieren zum neu konfigurieren und erstellen rankommen. Zuerst wurde ich nach der Unterstützung für große Festplatten gefragt, habe JA gedrückt, danach kam noch ein anderer Bildschirm mit folgendem Text: Sollen die NTFS-Partitionen auf allen Laufwerken als groß behandelt werden? Habe JA gedrückt, danach ging nix mehr. Habe dasselbe auch mit NEIN probiert, auch nichts. PC hat nicht mehr reagiert.

Irgendwann beim 1000ndsten Versuch kam dann beim Neustart mit WIN 98 Startdisk nichts mehr, PC fängt an Diskette zu lesen, hört irgendwann auf und ist tot, keine Reaktion mehr. Beim Versuch von CD-ROM oder Festplatte zu booten kommt irgendwann folgendes: „NTLDR fehlt“.
Ích muß doch die WIN 98 Startdisk nehmen um die Partitionen neu erstellen zu können. Weiß jemand, warum die Startdikette zuerst anfängt zu laden und dann urplötzlich aufhört??Ist wie verhext, könnte ich auf die Partitionen zugreifen würde ich alles plattmachen und formatieren. Partition Magic kommt auch nicht drauf..
Wer kann mir helfen?

Danke im Voraus

Katastrunk
Patrick B...
Power-User

Beiträge: 123


 

Gesendet: 19:48 - 11.04.2004

Quelle von
http://www.dirks-computerecke.de/winxp_ntldr_fehlt.htm

ich hoffe es hilft!
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 20:02 - 11.04.2004

sollte mit sys c ( siehe Link von Patrick) wieder funktionieren.

Steve
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 14:41 - 12.04.2004

Den Aldi rechner kann man eigentlich sehr einfach in den Auslieferungszustand zurückversetzen. Ist die einfachste und schnellste Methode. dort ist eine Recovery und Support Cd dabei. Die Support Cd rein und neu starten und alles machen wie vorgeschlagen. Dauert ca. 10 min.
gruß redfox

Seiten mit Postings: 1

- Startdiskettenprobleme -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Startdiskettenprobleme
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003710 | S: 1_2