GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Geschützter Bereich
 


Autor Mitteilung
Return
registriert

Beiträge: 18


Gesendet: 08:37 - 11.03.2004

Wenn ich einen geschützten Bereich(Homebanking oder Antragsformulare) besuche,dauert der Aufbau dermaßen lang,das eine Zeitüberscgreitung den Vorgang abbricht.Und das,obwohl DSL und XP und Pentium 4 2,4 Ghz

Danke
Deichkind
Board-Champion

Beiträge: 5022


 

Gesendet: 15:10 - 11.03.2004

Hi,

Willkommen im Forum,

Wie heisst die genaue Fehlermeldung ?

Zeitüberschreitungen liegen häufig an einer Überlastung des Servers, der Telekom, oder installierten Sicherheitsprogrammen. (Firewall, etc.) Versuch es einfach später nochmal..

Nicht selten stecken auch Viren dahinter. Check mal die Platte nach Viren, und kontrolliere den Autostart.
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 15:26 - 11.03.2004

Modem, Router, USB , Fritz, Netzwerk .. Wie gehst du ins Netz ? hast aktuelle Treiber drauf ? Eventuell mal den MTU Wert erhöhen. In einigen Fällen hilft das,

Schliess mal testweise ein anderes Modem an, ( wenn möglich ) oftmals liegt es auch daran -

cu Steve
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 09:20 - 12.03.2004

Steve, was ist der MTU-Wert? Ich hab das Problem auch öfter. Beispielsweise klappte das Aufrufen dieses Boards ganz schnell, aber nach der Eingabe des Passwortes mußte ich ewig warten, bis ich freigeschaltet war.
Gruß
brensi
PCfreak
registriert

Beiträge:


 

Gesendet: 13:24 - 13.03.2004

MTU, was ist das?
MTU, Maximum Transfer Unit, beschreibt nichts anderes als die maximale Paketgröße, die in einem vorgegebenen System übertragen werden kann.


Warum den MTU Wert von 1500 auf 1460 ändern?
Die standardmäßige und maximale MTU Einstellung einer Verbindung von Windows Betriebssystemen für eine Verbindung über PPPoE beträgt 1500. Um den KAMP DSL Zugang optimal zu nutzen, ist eine Einstellung des MTU Wertes auf 1460 notwendig, da Sie sonst von externen Webservern möglicherweise Pakete anfordern, die zu groß für die PPPoE-Verbindung sind. Dies merken Sie ggfs. dadurch, dass Sie Probleme beim Aufbau einiger bestimmter Webseiten oder beim E-Mail-Empfang und Versand bemerken.


Wie stelle ich die MTU Größe im Betriebssystem ein?
Bei Windows Rechnern lässt sich der MTU-Wert in der Registry anpassen. Mit der Freeware Dr. TCP können Sie das leicht über eine Dialogbox (Feld ‘Internet MTU’) vornehmen.

Gehen Sie für einen Download der Software auf folgende Website: http://www.adsl-support.de. Wählen Sie in der linken oberen Ecke "Highspeed" und im folgenden Menu "Download", und wählen Sie Ihr Betriebssystem. Auf der nun vorliegenden Seite downloaden Sie jetzt Dr. TCP.

Nach dem Installieren des kleinen Hilfsprogrammes können Sie nun bequem den MTU Wert auf "1460" einstellen. Nach der Einstellung müssen Sie bei allen Windows-Betriebssystemen neu booten. Bei Windows XP ist ein Neuboot nicht von Nöten.

Copyright by KAMP Netzwerkdienste GmbH

Seiten mit Postings: 1

- Geschützter Bereich -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Geschützter Bereich
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003382 | S: 1_2