GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Handy —› Roaming
 


Autor Mitteilung
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


Gesendet: 19:22 - 28.06.2017

Moin moin,

wie ja bekannt sein dürfte gibt seit Mitte des Monats in der EU Roaming mehr (nur noch in besonderen Fällen).

Was ich aber nun wissen möchte,
zählt dies nur für das EU Festland oder auch für Inseln,die politisch zur EU gehören,wie z.B die Kanarischen Inseln,die ja immer eine Sonderstellung hatten?

Auf den Balearen dürfte man da wohl keine Probleme haben.

Habe schon einiges im Netz durchforstet aber noch nicht die erhoffte Antwort dazu gefunden.

Hat hier evtl jemand eine Antwort dazu?
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:35 - 28.06.2017

Zitat:
....... Da einige Länder nicht zur EU, aber zum europäischen Wirtschaftsraum gehören, haben einige Mobilfunkanbieter ausgewählte Länder, wie z.B. die Schweiz, Türkei, Azoren, Ceuta, Französisch Guyana, Gibraltar, Guadeloupe, Kanarische Inseln, Liechtenstein, Madeira u.v.m. auch in den EU-Tarif mit einbezogen. Zur Sicherheit müssen Sie bei ihrem Mobilfunkanbieter nachfragen, da diese Länder je nach Anbieter variieren.
>Quelle
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 02:00 - 30.06.2017

Im Moment herrscht Chaos, besonders auch hier bei mir in Italien.

Einige Anbieter hier blicken selber noch nicht durch und bieten jetzt schlicht und ergreifend Verträge an, die auf Italien begrenzt sind, sprich mir denen man im Ausland überhaupt nichts machen kann.

Andere Anbieter bieten zwar Roaming ohne Aufpreis an, reduzieren aber im Ausland die Geschwindigkeit so drastisch, dass Internet-Zugriff fast nicht mehr möglich ist.

Wieder andere Anbieter haben einfach die Preise erhöht und die Erhöhung auch noch so versteckt, dass man sie nicht auf den ersten Blick sieht.
Z.B. ist es neuerdings Mode geworden den Preis nicht mehr monatlich zu berechnen, sondern pro 4 Wochen, sprich da ist der Monat (aussser Februar) knappe 10% teurer geworden.

Noch andere Anbieter tricksen beim Datenvolumen, wo es früher mal 8GB im Monat gab, gibt es jetzt halt nur noch 4GB oder noch weniger.

Nur das uralte simple Handy (ohne Smart) mit dem man nur telefonieren und SMS senden/empfangen kann, mit prepaid Tarif, war eine geniale Überraschung, denn damit kostet ein Anruf von Frankreich nach Italien jetzt genauso viel wie ein Anruf innerhalb von Italien.
Allerdings ist da alles was nicht zur EU gehört ausgenommen und wird heftig teuer, aus der Schweiz raus telefonieren ist fast unerschwinglich.

Ich habe beschlossen, ich warte noch ein paar Monate, bis der Markt sich eingependelt hat und die Angebote übersichlicher werden.
Vermutlich werden sie dann auch günstiger.

Seiten mit Postings: 1

- Roaming -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Handy —› Roaming
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003414 | S: 1_2