GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Handy —› Handywechsel - was passiert mit den auf die Karte verschobenen Apps?
 


Autor Mitteilung
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


Gesendet: 07:27 - 27.02.2017

Hallo,

seit zwei Jahren habe ich ein Smartphone, das meistens glaubt, alles besser zu wissen als ich.
Jetzt lahmt es und schaltet sich selbst immer wieder aus. Deshalb habe ich schon mal eine ganze Reihe Apps auf die SD-Karte verschoben, in der Hoffnung, durch eine Festspeicherentlastung würde das Ding stabiler laufen.
Hat aber nicht wirklich viel genützt. Da noch Garantie auf das Ding ist, habe ich vor, es in Reparatur zu bringen. Ich weiß aber, dass in der Regel das Gerät ausgetauscht wird.
Deshalb die Frage: Was passiert mit den Apps auf der SD-Karte. Funktionieren die nahtlos in einem neuen Handy?
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 10:11 - 27.02.2017

Zitat:
Ich weiß aber, dass in der Regel das Gerät ausgetauscht wird.

Teilweise wird das Gerät zuerst auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und getestet. Und wenn dabei kein Fehler festgestellt wird, bekommst du dein Gerät zurück.

Egal ob Rücksetzen auf Werkseinstellungen oder Neugerät, in beiden Fällen weiss das Gerät nichts von den auf der SD-Karte abgelegten Apps. Diese müssen so oder so neu in dem jeweils verwendeten Betriebssystem installiert werden.

Abhängig von Gerät und Betriebssystem gibt es zum Teil die Möglichkeit, die installierten Anwendungen innerhalb eines Kontos bei dem Gerätehersteller/Betriebssystemhersteller in der Cloud als Backup zu speichern und nach dem Zurücksetzen des Gerätes bzw. einem Gerätewechsel von dort wieder zurück zu holen.
Eigene Daten sollte man jedoch vor dem Abgeben zur Reparatur komplett sichern. In der Regel gibt es dafür vom Hersteller eine Option zur Sicherung in der Cloud oder auf dem eigenen PC.
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 18:05 - 27.02.2017

Danke Xandros.
Dann werde ich mal sichern und schauen, welche Apps ich da auf der Karte habe.
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 19:41 - 27.02.2017

Hallo Peng,

also wenn du ein Handy mit Android als Betriebssystem hast,dann hast du auch im Normalfall ein Google Konto.
Und wenn dein Gerät auf Werkseinstellungen zurück gesetzt wurde,dann musst du dich beim Neueinrichten des Handys eh neu bei Google anmelden und dann werden automatisch alle Apps die du über den Play Store geladen hast wieder installiert.

Seiten mit Postings: 1

- Handywechsel - was passiert mit den auf die Karte verschobenen Apps? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Handy —› Handywechsel - was passiert mit den auf die Karte verschobenen Apps?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002608 | S: 1_2