GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Ordner lassen sich nicht öffnen
 


Autor Mitteilung
alter_hase2001
Premium-User

Beiträge: 363


Gesendet: 18:32 - 23.11.2016

Hallo allerseits, heute nin ich mehr zufällig auf ein Problem an meinem Rechner gestoßen, bei dem ich nicht weiterkomme. Ich habe Bilder gesucht, und dabei sind mir im Windows Explorer Ordner aufgefallen, die mit einem Symbol versehen sind, das so ähnlich wie ein Verknüpfungspfeil aussieht. Wenn man die anklickt, kommt die Meldung, daß auf diese Ordner nicht zugegriffen werden kann. Kein Hinweis auf fehlende Administratorenrechte oder so. Die Ordner befinden sich alle in den Strukturen- eigene Dateien- und -Users-. Das macht mir Kopfschmerzen.
Ich habe meine Bilder gefunden, aber was verbirgt sich hinter diesen beschriebenen Ordnern? Geht da was ab, was ich nicht will? Vielleicht kann mir die geballte Kompetenz dieses Forums weiterhelfen.
Gruß vom alten Hasen.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 19:33 - 23.11.2016

Zeige doch einfach mal mit dem Mauspfeil auf einen dieser geschlossenen Ordner. Dann müsstest Du sehen können: Erstelldatum, Größe und Titel.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 19:59 - 23.11.2016

Da beissen sich die Dateiverwaltung und die Sicherheitseinstellungen von Windows mit den Versuchen der Programmierer Dinge zu tun, die Windows eigentlich nicht zulassen will.
Die ganze Liste der möglichen Ursachen ist zu lang um sie hier aufzuschreiben, darum nur ein Beipsiel:

Es kommt vor, dass ein Programm einen Ordner erstellt, weil es vorübergehend einen Platz braucht um irgendwas zu speichern, wo Windows dem Programm verbietet nach der Benutzung den Ordner wieder zu löschen, wo der Ordner dann in einer Art Nirwana landet, irgendwie eigentlich gelöscht, also nicht mehr zugreifbar, aber trotzdem noch da, also sichtbar.

Kann natürlich auch sein, dass eins deiner installierten Programme einen Ordner tatsächlich noch in Gebrauch hat und das Programm den Ordner mit Attributen versehen hat, die dir den Zugriff verweigern.

Deswegen musst du dir aber keine Sorgen machen, solange dein Antivirus ruhig bleibt geht da nichts vor sich was du nicht willst.
Wenn dich diese Ordner stören, dann gibt es Tools mit denen man sie löschen kann, aber wenn du dann einen Ordner löscht der tatsächlich noch in Gebrauch ist, läuft das entsprechende Programm nicht mehr.
alter_hase2001
Premium-User

Beiträge: 363


 

Gesendet: 17:48 - 24.11.2016

@Piranha: Danke für Deine beruhigenden Worte. Nein, kein Antivirus- Alarm. Trotzdem verstehe ich nicht, wieso sich diese Ordner einfach sperren. Inzwischen habe ich herausgefunden, wie sich diese Ordner entsperren lassen. Aber normal ist das nicht, das plötzlich der Zugriff verweigert wird. Naja, man muß nicht alles verstehen...
@Nubira: Nein- es wird nichts angezeigt. Ich kann den Cursor über die Datei schieben, wie ich will, es passiert nix.
Jedenfalls danke Euch beiden für die Antworten.
Gruß vom alten Hasen.
Ach so, ich benutze immer noch WIN 7 32bit.

Seiten mit Postings: 1

- Ordner lassen sich nicht öffnen -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Ordner lassen sich nicht öffnen
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003358 | S: 1_2