GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Kostenloses WIFI einrichten und anbieten
 


Autor Mitteilung
afrikaner
Boardmeister

Beiträge: 678


Gesendet: 08:28 - 10.11.2015

Einen schoenen guten Morgen aus dem heissen und extrem trockenen Fruehsommer in Suedafrika.

Ich plane in naher Zukunft fuer meine Geaste Wifi anzubieten. Aehnlich wie in vielen anderen Hotels oder Cafes wuerde ich gerne gratis etwa 50 MB pro Gast und Tag zugestehen.

Ich sitze nun seit Tagen am PC und versuche eine informative Website zu finden die auch fuer Wifi Dummies verstaendlich ist. Natuerlich ist mir klar, dass ich bei einem lokalen Anbieter den Vertrag machen muss.......ich moechte aber erst einmal das ganze Prinzip und eine Art Schritt fuer Schritt Anleitung verstehen. Habt Ihr einen Tip welche Website da empfehlenswert ist ??

Wie immer, vorab schon einmal ganz herzlichen Dank fuer Eure Hilfe .

gruessle
Afri
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 18:53 - 11.11.2015

Webseite nein!
Das ist auch nicht pauschal erklärbar, sondern sehr vom individuellen Objekt abhängig.
Zunächst hast du für dein Vorhaben zwei separate Schritte vor dir.
1) Einen passenden Anbieter für die Internetanbindung generell finden. Die Bandbreite muss für deine Gäste ausreichend hoch sein, sodass auch in Spitzenzeiten keine Einbrüche in der Verbindungsgeschwindigkeit entstehen.
2) In deinem Objekt eine ausreichend dichte und gleichmässige WLAN-Ausleuchtung durch WLAN-AccessPoints für deine Gäste aufbauen. Und dabei würde ich kein Billigzeug verwenden!
Gerade in einem gewerblichen Bereich kämpfst du bei "billigen" Komponenten mehr mit deinem Netz und der Wartung als es finanziell zu vertreten ist. Lieber einmal gescheit investieren und auf Jahre Ruhe haben. Ich würde hier auf bewährte Geräte von Cisco setzen, alternativ die von Cisco für Meraki produzierten Produkte. Meraki ist auch für Laien relativ einfach einzurichten. Und man bekommt gleich die notwendigen Funktionen mitgeliefert, um Tickets für die Gäste anfertigen zu können - sowohl für FLAT-Zugang als auch für Zeit- oder Volumenpakete, die kostenfrei oder auch kostenpflichtig an die Gäste ausgegeben werden können. Soweit ich gesehen habe, ist Meraki selbst nicht in Afrika vertreten. Vielleicht gibt es aber einen Händler, der als Partner auch bei dir die Geräte und den Service anbieten kann.
afrikaner
Boardmeister

Beiträge: 678


 

Gesendet: 10:47 - 12.11.2015

Hallo Xandros.

Vielen Dank fuer die ausfuehrliche Erklaerung. Ich kann damit sogar etwas anfangen

Werde heute abend einfach mal bei den von Dir erwaehnten Firmen auf die Websites gehen und mich umsehen.
Sofern mein Internetanbieter keine Probleme damit hat werde ich mir das Zubehoer dann einfach aus Deutschland mitbringen lassen.
Der neachste Schritt ist also erst mal zu MTN und Telekom.

Nochmals danke - und herzliche Gruesse
aus heute 39.6 Grad in Suedafrika.

Afri
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 12:36 - 12.11.2015

Wenn du bei Meraki vorbeischauen solltest: https://meraki.cisco.com/products/wireless#models
Ich verwende beispielsweise das Modell MR18.
Alle Produkte verfügen über die gleiche Konfigurationssoftware, die man online verwendet (selbst dann, wenn die Geräte noch gar nicht verbaut sind). Die Geräte werden dann mit der Konfiguration versehen, sobald sie in Betrieb genommen wurden und sind sofort einsatzbereit.
Die Modelle unterscheiden sich in der Leistung, aber nicht in der Konfiguration.

Seiten mit Postings: 1

- Kostenloses WIFI einrichten und anbieten -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Kostenloses WIFI einrichten und anbieten
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001832 | S: 1_2