GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› G Data Meldung Quarantäne
 


Autor Mitteilung
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


Gesendet: 13:34 - 06.10.2015

Moin moin,

also das finde ich doch ein wenig komisch.
Gestern habe ich an einem meiner Rechner festgestellt das GData eine Datei in Quarantäne geschickt hat.
Und was mich daran so besonders wundert ist, das es eine Datei meines Netzwerkdruckers ist und damit verbunden ein OpenOffice Datei.

Vom Zeitpunkt her wurde die Datei in Quarantäne verschoben als man einen USB - Stick an den Rechner anschloss (der Stick wurde vor der Inbetriebnahme von G Data überprüft und als OK gemeldet) und von dort eine OpenOffice Datei gedruckt wurde.

Ich kann dies nur als eine Fehlermeldung definieren.
Nur bin ich mir in der weiteren Vorgehensweise unschlüssig.
Soll ich die Datei aus der Quarantäne wieder herstellen,löschen oder sie in Quarantäne belassen.

Ich tendiere zum löschen,da ich bis jetzt keine Auswirkungen auf das System bemerke.

Oder was würde man mir raten?
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:15 - 06.10.2015

Was "man" Dir raten würde, weiß ich nicht.
Warum soll es eine Fehlermeldung sein, wenn G-Data eine Datei in Quarantäne verschiebt? Wenn Du es besser weißt, als Dein Antivirenprogramm, könntest Du sie ja einfach wiederherstellen. Aber das würde ich nicht empfehlen.

Ich würde diese Datei ca. eine Woche lang dort belassen und wenn es keine Auswirkungen auf Deinen PC hat, kannst Du sie ja danach problemlos löschen.
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 18:36 - 06.10.2015

Hallo Nubira,

Zitat:
Ich würde diese Datei ca. eine Woche lang dort belassen und wenn es keine Auswirkungen auf Deinen PC hat, kannst Du sie ja danach problemlos löschen.



Ich denke das werde ich auch so machen.

Das einzige was mir bis jetzt aufgefallen ist,wenn ich nun eine OpenOffice Datei öffne wird sie mit MS Works geöffnet und ein leeres Blatt ist zusehen.
Wenn ich die Datei dann allerdings links anklicke und über Öffnen mit....
gehe und dann OpenOffice anklicke ist alles zusehen.
Ach ja es ist eine Datei aus dem OpenOffice Programmmodul Modul Writer.

Mal schauen was daraus wird.

Seiten mit Postings: 1

- G Data Meldung Quarantäne -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› G Data Meldung Quarantäne
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002782 | S: 1_2