GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› A2 Direct Disk Access Support Drive funktioniert nicht
 


Autor Mitteilung
Josch
Premium-User

Beiträge: 360


Gesendet: 22:42 - 09.12.2014

Hallo liebe Helfer,
wieder ein Störfall, bei dem ich um Beistand bitten muss.
Mein AVG Tune Up - Reinigungsprogramm zeigt folgende Meldung:
<A2 Direct Disk Access Support Drive funktioniert nicht korrekt>
Wenn ich dann den Hinweisen zum Aktualisieren folge, geht es ab der Meldung
<funktioniert nicht oder nicht alle Treiben installiert Code 24> bzw. beim Versuch den Treiber zu installieren komm die Meldung: <System kann den angegebenen Pfad nicht finden>.
Was kann man da wie machen -?
Würde mich freuen, wenn es mit eurer Hilfe eine Lösung des Problems geben könnte.
Viele Grüße
Josch


Gotti
Board-Champion

Beiträge: 4498


 

Gesendet: 07:58 - 10.12.2014

Das Problem ist Tune Up selbst. Deaktiviere Tune Up, bzw. deinstalliere das Tool.
Auch wenn Du zusätzlich noch einen Malware Finder wie Spybot o.ä. drauf hast, ebenfalls löschen oder deaktivieren.
Tune Up verursacht oftmals mehr Schaden, als es was bringt.
Lieber auf den CCleaner umsatteln.
Der ist einfach aufgebaut, greift auch nicht so tief in die registry ein.
Josch
Premium-User

Beiträge: 360


 

Gesendet: 13:48 - 12.12.2014

Hallo Gotti,
danke für den Hinweis.
Josch
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 16:29 - 30.12.2014

Registry-Cleaner sind beinahe so ueberfluessig wie ein Kropf.
Die Registry ist in aktuellen Windows-Versionen eine Datenbank, deren Eintraege nur dann gelesen werden, wenn sie auch gebraucht werden.
Es koennen also zig Tausend falsche, ungueltige oder sonstwie unnuetze Eintraege existieren - es interessiert Windows kein Bisschen. Beschaedigte Eintraege hingegen koennen durchaus Einfluss auf das Verhalten haben.

Im Bezug auf Registry-Cleaner sollte man sich aber mal die Frage stellen, mit wie vielen Datentraegern der Cleaner ausgeliefert wird und wie oft seine eigene Datenbank aktualisiert wird! (Die meisten Programme kommen als Downloadpaket daher - in einem ziemlich kleinen und kompakten Archiv. Wo ist da die Datenbank, mit der diese Tools saemtliche Registry-Eintraege fuer alle in einem PC verbaubaren Komponenten und alle Schluesselpaare jeglicher jemals erschienenen Software erkennen kann?

Auch der CCleaner ist in diesem Punkt mit Vorsicht zu geniessen. Wenn man nicht weiss was man da macht, macht man auch damit schnell etwas kaputt - weiss Gott nur nicht so schnell wie mit TuneUp Utilities oder vergleichbaren Wunderplacebos.

Seiten mit Postings: 1

- A2 Direct Disk Access Support Drive funktioniert nicht -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› A2 Direct Disk Access Support Drive funktioniert nicht
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001219 | S: 1_2