GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Lösung gegen manipulierte USB-Sticks
 


Autor Mitteilung
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


Gesendet: 16:31 - 15.09.2014

Moin moin,

der ein der andere kann sich bestimmt noch an den Beitrag Unkontrollierbare Sicherheitslücke in USB - Sticks erinnern.
Wenn nicht dann schaut HIER noch mal nach.

Wer viel mit fremden USB Sticks arbeitet, für den bietet GData nun eine kostenlose Sicherheitslösung an.

Hier

Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 18:55 - 15.09.2014

Dabei handelt es sich um eine eingeschraenkte Sicherheitsfunktion!

Es wird ausschliesslich kontrolliert, ob sich das USB-Geraet als (bislang unbekannte und somit neue) Tastatur ausgibt und blockiert das Geraet.
Dann kann der Nutzer pruefen, ob es sich wirklich um eine Tastatur handelt oder um ein USB-Stick mit manipulierten Daten.

Damit ist der vermutlich haeufigste Trick abgedeckt. Einen vollstaendigen Schutz vor BAD-USB kann das Tool allerdings auch nicht bieten. (Aber immerhin ein guter Anfang in die richtige Richtung!)
hennes von köln
Boardkaiser

Beiträge: 3308


 

Gesendet: 18:28 - 16.09.2014

Zitat:
Aber immerhin ein guter Anfang in die richtige Richtung!



Das sehe ich auch so.

Hat sich denn jemand dieses Tool installiert ?
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 18:50 - 16.09.2014

Nein und ich habe es auch nicht vor.
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


 

Gesendet: 19:32 - 16.09.2014

Ich auch nicht.
Verwende auch kaum einen USB Stick

Seiten mit Postings: 1

- Lösung gegen manipulierte USB-Sticks -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Lösung gegen manipulierte USB-Sticks
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002275 | S: 1_2