GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› PCI Standard-ISA-Brücke (Code 28)
 


Autor Mitteilung
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


Gesendet: 09:39 - 12.09.2014

Inzwischen sind bei meinem Backup alle Treiber wieder installiert bis auf einen:

Für das "unbekannte Gerät" wird als Ort angegeben: PCI Standard-ISA-Brücke.
Der Treiber wurde nicht installiert (Code 28).

Hat jemand eine Idee, wie man das Problem lösen könnte?

Für Tipps bin ich wie immer dankbar.

Gruß Peng
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 13:43 - 12.09.2014

Das ist ein Bestandteil des Chipsatztreibers fuer dein Mainboard.

Wenn du nicht weisst, welches Mainboard von welchem Hersteller verbaut ist:
Tools wie z.B. Everest(32bit)/Aida64 oder SIW koennen das auslesen.
Alternativ eben PC-Gehaeuse oeffnen und auf dem Mainboard nachsehen - Modell ist in der Regel auf das Board aufgedruckt. (Bei Notebooks oder Komplettsystemen eben beim Geraetehersteller mit der Modellbezeichnung nachsehen.)
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 17:37 - 12.09.2014

Danke Xandros,

mein Mainboard ist ein ASUS P5N32-SLI SE Deluxe. Ich habe sogar die CD oder DVD, die mitgeliefert wurde noch. Aber bei dem Versuch, den Treiber zu installieren, wurde Windows auf der CD nicht fündig.

Ich habe auch schon im BIOS den Onboard-Sound deinstalliert und den Gameport. Hat leider nix gebracht. Unter den "Eigenschaften" im Gerätemanager erscheint als Hardware-ID: "ACPI\PNPB006".

Kann das heißen, dass ich MIDI im BIOS noch deaktivieren muss?
Peng
Boardkönig

Beiträge: 1327


 

Gesendet: 18:23 - 12.09.2014

Ich verkünde Euch frohe Botschaft:

Kann das heißen, dass ich MIDI im BIOS noch deaktivieren muss?

Das war's. Ich dachte immer, dass der MIDI-Port hauptsächlich für den Anschluss einer Klaviertastatur da sei. Offenbar wird das von Windows 7 nicht mehr unterstützt, wenn man dem Netz glauben darf.
Xandros
Premium-User

Beiträge: 521


 

Gesendet: 22:05 - 12.09.2014

Zitat:
dass der MIDI-Port hauptsächlich für den Anschluss einer Klaviertastatur da sei.

Nein. Darueber koennen saemtliche MIDI-faehigen Geraete verbunden werden. In der Regel sind das aber Musiker-Komponenten.
Der Midi-Port wird auch als Anschluss fuer Joysticks verwendet.
Windows 7 kann sehr wohl MIDI, sofern die richtigen Treiber installiert sind. Fuer die korrekte Unterstuetzung der Geraete bietet Microsoft den MIDI-Mapper, welche allerdings nur dann vorhanden ist, wenn die Treiber fuer die vorhandene MIDI-Schnittstelle auch installiert wurden.

Seiten mit Postings: 1

- PCI Standard-ISA-Brücke (Code 28) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› PCI Standard-ISA-Brücke (Code 28)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004259 | S: 1_2