GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Bild-Ordner für E-Mailversand komprimieren
 


Autor Mitteilung
Josch
Premium-User

Beiträge: 360


Gesendet: 13:45 - 27.01.2014

Ein freundliches Hallo an willige Helfer !
Ich möchte an einen Bekannten, der genau wie ich, PC-Spezialist mit negativem Vorzeichen ist, einen Ordner mit ca. 60 selbst fotografierten Bildern per E-Mail-Anhang verschicken. Beide haben wir schon davon gehört, dass man dazu irgendwie, irgendwo etwas verzippen muss, weil sonst die Datenmenge zu groß ist. Habe Windows 7 und auch das Programm <Totalkommander>, mit dem es angeblich besonders einfach sein soll, habe ich auch.
Nun lautet allerdings die Frage – wie macht man das -??
Würde mir bitte jemand dabei helfen ?
Freundliche Grüße
Otto
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 14:04 - 27.01.2014

Ich verschicke meine Bilder mit jedem Mail Programm. Bei Outlook 2003 war es immer so das da gefragt wurde Bilddateien Original oder verkleinern.
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 14:07 - 27.01.2014

Bei meinen Bildern ist es so das ich die mit 3008X2000 Bildpunkten versende.
Auch in der Mengengröße wie Du sie versenden möchtest und größer.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 16:33 - 27.01.2014

Wenn Du Bilder als Mail-Anhang verschicken möchtest, solltest Du unbedingt auf die Größe achten. Manchmal hat ein einzelnes Foto schon 4-5MB und einen Mail-Anhang, der größer als 10MB ist, solltest Du niemandem zumuten.

Auch wenn er gezippt wird, ist der Ordner nur unwesentlich kleiner; außerdem kannst Du keinen Ordner anhängen, sondern immer nur einzelne Bilder.

Also mache mal eine Probe und hänge ca. 10 Fotos als Anhang an die Mail. Du kannst dann ja sehen, welche Datenmenge sie verursachen.

Bei so vielen Fotos ist es auch eine gute Möglichkeit, die Bilder bei einem Uploader hochzuladen
(zum Beispiel http://www.abload.de/index.php) und dann Deinem Bekannte die Direktlinks zu mailen.
Er klickt die dann an und kann die Fotos problemlos auf seinen Rechner laden.

Nubira
Sascha74
Boardkönig

Beiträge: 1161


 

Gesendet: 16:48 - 27.01.2014

Um die Datenmenge "kleiner" zu halten,
wäre es auch ratsam die Bilder als .jpeg zu speichern
und zu versenden!
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 18:40 - 27.01.2014

Welches Email-Programm hast Du denn.
Bei web.de kann man die Bilder z. B. in ein Fotoalbum hoch laden und jemand den Zugang gewähren. Derjenige kann sich die Bilder auch auf den PC laden.
Josch
Premium-User

Beiträge: 360


 

Gesendet: 10:54 - 30.01.2014

Hallo, liebe Helfer,
hab es eingesehen: Zippen ist nichts mehr für mich. Die Bilder in kleinen Portionen (a 5 pro Mail)zu schicken, erbrachte die Lösung des Problems.
Antwort an julchri:
Mir wurde die E-Mail-Variante <t-online> verpasst. Da ich keine besonderen Ansprüche stelle und einigermaßen damit klar komme, möchte ich auch nicht wechseln.
Nochmals vielen Dank an alle Helfer, verbunden mit guten Wünschen zum Wochenende.
Otto

Seiten mit Postings: 1

- Bild-Ordner für E-Mailversand komprimieren -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Bild-Ordner für E-Mailversand komprimieren
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002634 | S: 1_2