GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Probleme mit einem Virusüberwachungsprogramm
 


Autor Mitteilung
fritz_1
Boardkaiser

Beiträge: 2297


Gesendet: 13:20 - 28.04.2013

Hallo,
Mein Bruder hat auf seinem Laptop Probleme mit dem Virusüberwachungsprogramm.
Ich wollte ihn nun helfen, kann aber nicht herauskrigen wie dieses Programm heisst. Also kann ich auch nichts untenehmen.
Kann mir hier jemand sagen, wie ich es herausfinden kann, welches Virusüberwachungsprogramm installiert ist ??
Herzlichen Dank schon mal im voraus.

mfg
fritz
asbacherbär
Boardkaiser

Beiträge: 3444


 

Gesendet: 13:30 - 28.04.2013

Systemsteuerung und Programme und Funktionen da sollte das Schutzprogramm zu finden sein.
fritz_1
Boardkaiser

Beiträge: 2297


 

Gesendet: 13:35 - 28.04.2013

Hei,
danke für die Antwort.
Ja das habe ich auch schon versucht, aber da stehen so viele Programmnamen und ich kann da nichts erkennen, das auf ein Virenprogramm schliessen lässt.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 13:57 - 28.04.2013

Normalerweise findet man ganz unten in der Startleiste ein kleines Symbol des Programms.
Dein Bruder soll einfach mal mit der Maustaste nacheinander auf alle Symbole zeigen (nicht klicken!).Dann kann er lesen, um welche Programme es sich dort handelt.

Nubira
fritz_1
Boardkaiser

Beiträge: 2297


 

Gesendet: 19:48 - 28.04.2013

Leider ist an dieser Stelle nichts diesbezügliches zu sehen
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:17 - 28.04.2013

Hat Dein Bruder überhaupt ein Antivirenprogramm installiert?
Unter Systemsteuerung -> Software müsste es aber zu finden sein, denn so viel Auswahl gibt es ja nicht.
Egal, ob Avast, Avira, Kaspersky, AVG Antivirus, G-Data oder etwas anderes dort steht, meist steht dahinter immer die Bezeichnung Antivirus.

Eine weitere Möglichkeit ist avast free zu installieren.
Falls sich schon ein anderes Programm auf dem Computer befindet, wird dies von avast erkannt und man wird aufgefordert, das Programm XY vorher zu entfernen.
So erfährt man auch den Namen und falls avast nichts zu beanstanden hat, gibt es kein Antivirenprogramm auf dem PC.

Nubira
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 08:15 - 29.04.2013

Welches problem hat denn der Bruder mit dem Virenprogramm?
Vielleicht kommt man so zum Namen?
fritz_1
Boardkaiser

Beiträge: 2297


 

Gesendet: 12:24 - 29.04.2013

Hallo,
danke für die Antworten.
Leider komme ich nicht so offt zu ihm hin.
Es sind immer 700 KM ein Weg.
Ich werde versuchen es mit dem TeamViewer zu machen und dann hier wieder berichten.
Inzwischen herzlichen Dank.
mfg.
fritz
fritz_1
Boardkaiser

Beiträge: 2297


 

Gesendet: 19:33 - 01.05.2013

Hei,
wir haben es mit Teamviewer gemacht und einiges bewirken können.
Aber beim Runterfahren bleibt er immer noch hängen.
Dann haben wir bei einem solchen Stopp mal mit dem Finger leicht gegen das Gehäuse geklopft und siehe da, er ist sofort weiter runtergefahren. Also bin ich der Meinung, dass etwas mit der Hartware des Laptops nicht stimmt.
Weil noch Garantie drauf ist, habe ich geraten das Gerät zum Hersteller zu schicken.
Nun kann es ja sein, dass die Festplatte gewechselt wird. Dabei würden alle Daten futsch sein.
Die Festplatte ist aber nicht formatiert und deswegen weiss ich nun nicht, wie man die Daten extern sicher kann, bevor der Laptop zum Hersteller geschickt wird.

Bitte um Eure Hilfe hierzu.

mfg.
fritz
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:22 - 01.05.2013

Auf der Festplatte befinden sich ja auch viele persönliche Daten, die nicht unbedingt für andere Leute bestimmt sind.

Dein Bruder sollte am besten seine Daten auf einer externen Festplatte sichern. In unserer LINKSAMMLUNG findest Du unter der Rubrik "Daten verschlüsseln, sichern oder wiederherstellen" Backup-Programme.

Anschließend sollten alle Daten auf der Festplatte des Laptops gelöscht werden, damit sie nicht in falsche Hände geraten.

Nubira
fritz_1
Boardkaiser

Beiträge: 2297


 

Gesendet: 08:50 - 02.05.2013

Hallo Nubira,
ich habe mir die angegebenen Stellen angeschaut. Hier wird nur von Wiederherstellung und Rettung verlorener Daten oder Dateien gesprochen.
Ich will aber nur die vorhandenen Daten von der Festplatte auf einen externen Datenträger übertragen.
Wie mache ich das am besten ?

Seiten mit Postings: 1 2 3 4

- Probleme mit einem Virusüberwachungsprogramm -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Probleme mit einem Virusüberwachungsprogramm
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002764 | S: 1_2