GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2

zum Seitenende

 Forum Index —› Betriebssysteme —› Gültigkeit der Lizenz für Windows 8 Pro (64bit) Upgrade
 


Autor Mitteilung
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


Gesendet: 14:02 - 23.01.2013

Hallo an euch alle.

Jaaaaaaaaaa, sie lebt noch...

Lange war ich nicht mehr hier, denn große Probleme mit meinen Rechnern hatte ich eigentlich nicht bzw. konnte ich das selber in den Griff bekommen.

Auf jeden Fall schön, den einen oder anderen (mir noch bekannten) User hier wieder zu lesen.

So, nun aber mal zu meinem Anliegen, denn dazu wollte ich doch lieber Fachleute befragen, die HIER im Forum zu finden sind.

Ich habe mir am 17.01.2013 ein neues Notebook mit Win8 (64bit) gekauft und wollte mir gerne noch bis zum 31.01.2013 das kostengünstige Upgrade auf Win8 Pro (64bit) (+ kostenloses Windows 8 Media Center Pack) sichern.

Nun habe ich heute endlich mit dem Händler ein Hardware-Problem (WLAN-Abbrüche, WAN-Miniport (Netzwerkmonitor) ist laut System deaktiviert und Gerät/Treiber lässt sich nicht deinstallieren oder aktualisieren) klären können und so war heute die Aussage:
*Gerät zurückschicken, das wird ausgetauscht!*

Na fein!
Die ganze Mühe der letzten Tage also völlig für den Hintern, denn Übertragung meiner Daten auf das neue NB sei laut Händler nicht möglich.

Naja, nun aber endlich zu meinem Anliegen:
Da das Angebot der Upgrades nur noch bis zum 31.01.2013 gültig ist, ich aber nicht weiß wie schnell ich das neue NB bekomme, wollte ich noch mit dem *alten* Gerät das Upgrade ordern, dann aber erst auf dem *neuen* Gerät installieren (Aktionscode einlösen ist ja möglich bis zum 28.02.2013).

Hat jemand von euch einen Schimmer wie sich das dann verhält, wenn die Bestellung des Upgrades über das *alte* NB läuft, ich dann aber tatsächlich auf dem *neuen* Gerät installiere?

Gefunden habe ich via Google zwar so einiges, aber so richtig schlau werde ich daraus nicht, wobei MS hier http://www.windowsupgradeoffer.com/de-DE/Home/Faq doch einiges an Informationen liefert, aber nicht das, was ich möchte.

Achja und noch eine Frage zu einem Eintrag unter dem oben eingestellten Link:
*Kann ich mich nur für eine begrenzte Anzahl von Werbeaktionen registrieren?

Der Sonderpreis ist auf ein Upgradeangebot pro gekauftem PC und höchstens fünf Upgradeangebote pro Kunde beschränkt.*

Könnt ihr mir erklären, wie das genau zu verstehen ist?

Vielen Dank für eure Unterstützung.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 15:11 - 23.01.2013

Ich versuchs mal.
Die einzige Stelle, wo M$ überprüft, ob du eine Upgrade-Berechtigung hast ist beim Kauf des Update, weil du NUR aus einem laufenden Windows heraus da hin kommst.
Hast du das einmal erreicht, bezahlt und (via E-Mail) deinen Produktschlüssel bekommen, ist es völlig schnurz, ob du das Update installierst oder nicht, du brauchst die Vorgängerversion nicht mehr, sondern kannst mit deinem gekauften Schlüssel Win8 Pro auf einen leeren PC installieren.
Einziges Problem ist die DvD, denn die bekommst du bei der billigen Download-Version vom Update erst während der Installation vom Update, bzw. musst sie dir selber machen.

Die Beschränkung auf 5 Angebote pro Kunde heisst nur, dass du höchstens 5 Mal das billige Win8 Pro Upgrade kaufen kannst, ich denke mal, kein normaler Privat-User braucht mehr als 5 Mal dasselbe Betriebssystem.

Meine Lösung:
1) Backup vom Rechner mit dem alten System auf externer Platte erstellen.
2) Mit dem alten System das Update kaufen, Schlüssel abholen, Installation starten, bis zu der Stelle, wo er fragt, ob und wie du einen Datenträger vom neuen System erstellen willst.
Auswählen, DvD oder USB-Stick oder .img und den Datenträger erstellen.
3) Installation des Updates bis zum Ende durchziehen, aktivieren und danach gleich als Erstes den kostenlosen Schlüssel fürs MediaCenter besorgen (den bekommst du nur aus einem aktivierten Win8 Pro heraus).
4) Rechner ausschalten und das Backup vom alten System zurückholen.
Das ist nicht völlig legal, weil die Lizenz für das alte Windows nicht mehr gültig ist, aber zum Einschicken sollte das reichen.

Danach kannst du von deinem Datenträger aus in jeder möglichen Form Win8 Pro installieren.
Als Update vom bestehenden System oder als frische Installation auf leere Platte.
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 15:54 - 23.01.2013

Hallo und danke für die Antwort.

Hmmm, wozu soll ich erst ein Backup des alten Systems machen und dann wieder zurückspielen?

Beispiel:
Ich bestelle das Win8 Pro Upgrade heute über das defekte (aber dennoch berechtigte) NB, bezahle und bekomme (via E-Mail) den Produktschlüssel.

Die nächsten Tage schicke ich das defekte NB an den Händler zurück und, wenn ich das Ersatzgerät habe, installiere ich Win8 Pro (denn die Installation ist ja eigentlich nicht zeitlich gebunden, wenn ich das alles richtig verstanden habe) auf dem neuen Gerät und erstelle während der Installation die DVD-Version des Updates von Win8 auf Win8 Pro.

Danach hüpfe ich flott zu MS und sichere mir (hoffentlich noch rechtzeitig) das Media Center Pack.

Oder ich installiere tatsächlich noch alles und sichere mir somit das Ganze komplett in einem Rutsch und hoffe, dass das zurücksetzen der Werkseinstellung bei dem defekten Notebook funktioniert, um es dann im Auslieferungzustand zurücksenden zu können (wobei das eigentlich gar nicht mein Problem sein soll, denn ich habe es mir nicht ausgesucht, dass ein gerade mal 6 Tage altes NB den Geist aufgibt und gegen ein neues ausgetauscht werden muss).

Oder mache ich jetzt einen Denkfehler in der angedachten Vorgehensweise?

Nicht völlig legal?
Sehe ich etwas anders, auch wenn ich gerade vielleicht etwas "vorsätzlich" denke, da ich das eh vorhatte, mir aber der Defekt des Geräts dazwischen funkt. Das Gerät wird ja 1:1 wieder das gleiche werden und da soll das Upgrade zum Einsatz kommen wie geplant.

Oder wie läuft das sonst, wenn du das Upgrade zum bestehenden System oder als frische Partion auf einer leeren Platte installierst? Ist doch nix anderes: Die Lizenz zum Upgrade passt nicht mehr zum neuen Recher oder?
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 16:00 - 23.01.2013

Schade, editieren darf ich nicht.

Ich glaube, ich weiß jetzt, was du meinst. Weil ich das Gerät wieder an den Händler zum Austausch zurücksenden muss? Dazu habe ich weiter unten im vorherigen Beitrag was geschrieben und hoffe, dass das funktioniert.

Kann man das Media Center Pack denn auch irgendwie auf Datenträger sichern oder steht das online weiterhin zum Download bereit?
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 18:15 - 23.01.2013

Richtig, zurücksetzen für den Austausch, denn wenn du da ein geändertes System zurück gibst, kann es dir passieren, dass der Händler dir die Garantie verweigert.

Das Problem, wenn du die DvD nicht hast, ist der Download von Win8 Pro.
Bei der Installation kannst du dir die DvD (oder USB-Stick) selber machen, aber ich weiss nicht, ob es den Download nach dem 31.01. noch geben wird, verlassen würde ich mich darauf nicht.
Ist eh ein K(r)ampf, wenn du für jede Installation 2GB nochmal runterladen musst.
Ausserdem bekommst du den Schlüssel fürs MediaCenter NUR dann, wenn du Win8 Pro installiert und aktiviert hast.
Das MediaCenter kannst du nicht speichern, zumindest nicht dass ich wüsste, aber wenn du den kostenlosen Schlüssel dafür hast kannst du es später nochmal runterladen.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 08:10 - 24.01.2013

Ich hab gerade noch etwas zum Windows 8 Media Center gefunden:
Zitat:
Kann ich das Windows 8 Media Center Pack neu installieren?

Noch bis zum 31. Januar 2013 erhalten Sie von Microsoft das Media Center Pack für Windows 8 kostenlos (danach kostet es 9,99 Euro). Sie haben Ihren Windows-8-Computer auf Media Center aktualisiert und müssen Ihr System neu aufsetzen? Dann wäre es gut zu wissen, ob Sie Media Center wieder einrichten können, ohne den Key neu kaufen zu müssen.
Um Windows 8 Media Center nach der Neu-Installation Ihres PCs wieder einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:
Installieren Sie Ihr System neu. Besonders einfach ist das beispielsweise mit der Funktion PC zurücksetzen. Sie können auch den manuellen Weg mit der Windows-8-DVD gehen.
Starten Sie das frisch installierte Windows 8.
Melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an (oder mit dem Microsoft-Konto, falls Sie dies zuvor verwendet hatten).
Drücken Sie gleichzeitig [Windows] + [W], um die Suche nach Einstellungen zu starten.
Tippen Sie Folgendes: Features hinzufügen. Klicken oder tippen Sie anschließend auf das Ergebnis „Features zu Windows 8 hinzufügen“.
Anschließend markieren Sie die Option „Ich habe bereits einen Product Key“ und geben Ihren Windows 8 Media Center Pack-Produktschlüssel ein.
Nach Klick auf „Weiter“ müssen Sie die Lizenzbestimmungen erneut annehmen.
Jetzt wird Ihre Windows-8-Installation wieder auf Media Center aktualisiert.
Starten Sie den Computer neu, um das wiederhergestellte Media Center zu nutzen.


Quelle:http://www.schieb.de/719814
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 11:01 - 24.01.2013

Ich danke euch für die Infos.

Habe nun allerdings das defekte NB eingesendet, dennn gestern kam ich damit gar nicht mehr ins Internet Hoffentlich bekomme ich das neue noch rechtzeitig.

Bezüglich des Keys für WMC habe ich gestern festgestellt, dass es auch OHNE installiertes Win8 Pro geht. Habe das von einem Win7 Rechner aus gemacht und man hat mir den Product-Key per E-Mail zugeschickt.
Allerdings geht es für einen weiteren Rechner (ich habe ja 2, die Win8 Pro mit WMC bekommen sollen) anscheinend nicht, obwohl ich eine andere Addy verwendet habe, da nur eine Lizenz pro E-Mail Adresse angefordert werden kann. Da scheinen aber andere auch Probleme mit zu haben wie man an verschiedensten Stellen liest.

Na, ich bin mal gespannt, ob das alles klappt.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 12:32 - 24.01.2013

Ich fürchte 7 Tage ist arg knapp für einen Garantieumtausch.
Aber wenn du 2 Rechner auf Win8 umstellen willst, kannst du denselben Rechner 2 Mal umstellen.
Wenn du 2 Lizenzen hast, die beide zum Update berechtigt sind, kannst du die nacheinander auf denselben Rechner installieren und beide Male das Win8 Pro Update davon kaufen.
Die beiden gekauften Lizenzen kannst du danach ganz legal auf 2 verschiedene Rechner installieren, im schlimmsten Fall musst du dabei durch die telefonische Aktivierung.
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 09:08 - 25.01.2013

Guten Morgen.

So, folgendes ist gestern passiert.

Ich habe nun also das NB, welches als 2. Rechner das Upgrade auf Win8 Pro erhalten soll, eingeschickt und es soll laut DHL auch schon heute angekommen sein. Nun hoffe ich natürlich, dass der Händler das Ganze etwas zügiger bearbeitet, da ich ihn auch noch mal per E-Mail drum gebeten habe.

Nun habe ich gestern für meinen PC (Win7 Home Premium, 64bit) das 1. Upgrade für Win8 Pro bestellt, via PayPal bezahlt, heruntergeladen und als ISO-Datei auf DVD gebrannt, wobei ich erst noch testen muss, ob die Installation von der DVD tatsächlich startet. Den Product-Key erhielt ich zeitnah per E-Mail von MS. Was mich allerdings wundert, dass ich nicht auswählen konnte, ob ich eine 32bit oder eine 64bit Version des Upgrades runterladen will?!

Da das NB (Win8, 64bit), welches das 2. Upgrade (auf Win8 Pro, 64bit) ja nun noch beim Händler liegt und ich nicht weiß, ob ich es noch rechtzeitig bis zum 31.01.2013 erhalte, habe ich also vom PC (Win7 Home Premium, 64bit, siehe oben) nochmal den Upgrade-Assistenten ausgeführt, um die 2. Lizenz zu bestellen damit ich den Product-Key bekomme. Soweit war auch alles OK, keine Fehlermeldung seitens MS, weil ich das ein 2. Mal von ein- und demselben Rechner mache, aber auch hier wieder keine Auswahl, welche Version (32bit oder 64bit) es denn sein soll. Die Bestellung hatte ich allerdings dieses Mal über eine andere Addy bestellt, nur um die Versionen für mich selbst besser auseinanderhalten zu können. Die Zahlung hatte ich wieder per PayPal angewiesen und dann den Download aber abbrechen wollen, denn 2x brauche ich das Upgrade ja nicht (und so wurde es in anderen Foren auch beschrieben), welches sich schon 1x auf meinem PC (vermutlich zur direkten Installation, denn auf dem Desktop habe ich nun ein Icon zum installieren) und 1x gebrannt als ISO-Datei auf DVD befindet.

So weit, so gut.
Habe also nach der Bezahlung per PayPal auf den Product-Key per E-Mail gewartet, der beim 1. Mal recht zügig ankam, aber es tat sich nix.
Habe dann in mein PayPal-Konto geschaut und die Zahlung ist auch gesendet worden, der Status stand aber auf "offen". Der Upgrade-Assistent *rödelte* die ganze Zeit und zeigte mir nur an: *Bestellung wird bearbeitet* (oder so ähnlich). Habe das Ganze dann nach etlicher Zeit abgebrochen, da ich dachte, die Server dort bei MS hätten sich vielleicht aufgehängt und was soll passieren, wenn die Bestellung und die Bezahlung raus ist? Eine Bestätigung von PayPal über die Anweisung der Zahlung hatte ich zwischenzeitlich auch per E-Mail erhalten.

Heute früh habe ich dann nochmal in mein PayPal-Konto geschaut und gesehen, dass die Sendung der Zahlung für die 2. Lizenz storniert wurde. Ob nun seitens MS oder PayPal kann ich leider nicht sehen.

Somit kann ich nur folgendes vermuten, denn via Google habe ich noch nicht das richtige dazu finden können:

2x das Upgrade von ein- und demselben Rechner aus zu bestellen ist nicht möglich, da vermutlich durch den Upgrade-Assistenten geprüft wird, ob der Rechner eine Berechtigung zum Upgrade hat und bei mir erkannt wurde, dass ich genau das zuvor beschriebene getan hatte und für diesen Rechner bzw. den derzeit verwendeten/aktuellen Product-Key bereits eine Lizenz erworben wurde.

Nun folgende Frage, da ja keine Auswahl beim Download des Upgrades bestand, ob ich nun eine 32bit oder eine 64bit Version haben möchte:

Ich habe noch ein Netbook mit WinXP Home Edition (32bit), welche auch für das Upgrade berechtigt wäre. Kann ich also das Upgrade bestellen (aber NICHT installieren, denn auf dem Netbook würde Win8 Pro nicht laufen) und den Product-Key in Verbindung mit der gebrannten DVD vom PC (Win7 Home Premium, 64bit) für das Notebook (Win8, 64bit) für das Upgrade verwenden?

Oder wird erst während der Installation (am Rechner, der das Upgrade tatsächlich erhalten wird) geprüft, um welches System (32bit oder 64bit) es sich handelt, so dass ich annehmen würde, dass der Download des Upgrades beide Versionen beinhaltet?

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, denn gerade bin ich doch sehr verunsichert.
Adelheid71
Premium-User

Beiträge: 498


 

Gesendet: 09:13 - 25.01.2013

Ach so...

Das mit dem 2. Key für WMC hat nun doch noch geklappt (vom selben Rechner wie die 1. *Bestellung*).

Allerdings mag MS wohl keine Hotmail.de oder Live.de Adressen, denn die wurden alle nicht akzeptiert und es wurde jedes Mal eine Meldung ausgegeben, dass die Bestellung nicht durchgeführt werden konnte. Irgendwie lächerlich, wenn man die eigenen Addys nicht will oder?

Dann habe ich eine GMX-Addy verwendet und es funktionierte sofort, auch wenn die E-Mail schlussendlich, wie auch schon die 1., in meinem Spam-Verdacht landete.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 16:25 - 25.01.2013

Das mit 32bit oder 64bit ist einer dieser völlig blödsinnigen Ideen, die die M$-Strategen sich ausgedacht haben.
Du bekommst als Download IMMER genau die Version, die auf dem PC im Moment installiert ist.
Der Key gilt IMMER für beide Versionen (nur nicht beide auf einmal).
Dabei ist es sogar egal, aus welcher Version heraus du die Bestellung machst, es gilt die Version die installiert ist während du den Download machst.

Der Trick, um BEIDE DvD´s zu bekommen, egal ob mit einer oder zwei Lizenzen ist:
1) Lizenz(en) kaufen (wie du schon gemacht hast).
2) Irgendein 64bit Windows auf irgendeinem PC installieren, ins M§-Konto (aus der Bestätigungsmail) einloggen, Update runterladen und installieren, bis er dir anbietet den Datenträger zu erstellen, dann abbrechen.
3) Irgendein 32bit Windows auf irgendeinem PC installieren und das Ganze nochmal machen.

Seiten mit Postings: 1 2

- Gültigkeit der Lizenz für Windows 8 Pro (64bit) Upgrade -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Betriebssysteme —› Gültigkeit der Lizenz für Windows 8 Pro (64bit) Upgrade
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.005063 | S: 1_2