GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Netzwerkkarte wird nicht erkannt
 


Autor Mitteilung
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


Gesendet: 10:34 - 09.02.2004

Ich versuche meinen DSL-Anschluß nach einer Neuinstallation zu konfigurieren. Im Netzwerkfenster ist soweit auch alles vorhanden, nur die Netzwerkkarte (Allied Telesyn)nicht, und damit auch nicht der Treiber und das Protokoll. Im Hardware-Manager ist sie auch nicht vorhanden, obwohl sie eingebaut ist. Gelbe Fragezeichen(3 Stück)sind nur bei PCI zu finden.Wie schaffe ich es, dass der Computer beim Hochfahren die Netzwerkkarte erkennt?
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 13:11 - 09.02.2004

Hi Brensi,

Frage : Ist der Chipsatztreiber aufgespielt ??

Steve
Kallendrisser1
Stamm-User

Beiträge: 55


 

Gesendet: 18:33 - 09.02.2004

Klingt wirklich nach dem Chipsatztreiber. (gecrasht oder gar net druff) Versuch den mal upzudaten. Das Via 4in1 beinhaltet z.B. den IRQ Routing mini port , Chipset Registry, Bus Master PCI IDE und AGP mini Port - Treiber.


brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 14:26 - 10.02.2004

Steve, meinst Du mit Chipsatztreiber den Treiber für die Netzwerkkarte. Beim Einspielen werde ich ja aufgefordert, die Hardware einzubauen.
Kallendrisser, danke für den Hinweis, doch kann ich damit nicht viel anfangen. Kannst Du mir das bitte mal geauer erklären?
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 14:35 - 10.02.2004

der Chipsatztreiber ist für die Erkennung und Kommunikation der Geräte untereinander zuständig. Wenn es hier Probs gibt sollte der Chipsatztreiber aufgespielt, oder upgedatet werden.
Gibts beim mainboardhersteller..

Was Kallendrisser gepostet hat ist der "Inhalt" des Chipsatztreibers, in dem Fall von Via..Wie du erkennst, u.a. auch der IDE Treiber ( denke an die Ausrufungszeichen im Gerätemanager) ..

Steve
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 15:23 - 10.02.2004

Danke Steve.
Ich nehme doch mal an, dass in meinem Gerät ein Chipsatztreiber drin ist, wenn ohne ihn nichts geht. Der müßte doch auf meiner Motherboard-CD drauf sein. Oder?
Steve
Boardkaiser

Beiträge: 2367


 

Gesendet: 17:30 - 10.02.2004

Nö, muss nicht. Im Normalfall läuft das System auch ohne Chipsatztreiber. Nur wenn es Probleme gibt, sollte man den Treiber aufspielen. ich finde allerdings, dass der Treiber grundsätzlich vor allen anderen Treibern aufgespielt werden sollte.

Jawoll.. sollte auf der CD zu finden sein.

Steve
redfox
Boardkönig

Beiträge: 1163


 

Gesendet: 20:14 - 10.02.2004

Hi Brensi
Ich geh mal davon aus ,daß deine Netzwerkkarte nicht on Board ist(gibts wirklich).Die steckt normal an PCI. Wenn Du also bei deinen PCI Steckplätzen im Gerätemanager gelbe Fragezeichen hast, stimmt dort etwas nicht. Karte eventuell noch mal ausbauen, Computer neu starten (mal nachsehen ob Fragezeichen raus) wieder runter fahren Karte wieder einbauen und neu starten. Kannst aber bevor Du die Karte ausbaust mit der rechten maustaste mal auf das gelbe Fragezeichen klicken und im dann hoffentlich aufklappenden menü mal auf treiber aktualisieren klicken. Könnte villeicht schon helfen.
Gruß redfox

Seiten mit Postings: 1

- Netzwerkkarte wird nicht erkannt -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Netzwerkkarte wird nicht erkannt
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001960 | S: 1_2