GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Neuer gefährlicher Virus?
 


Autor Mitteilung
afrikaner
Boardmeister

Beiträge: 678


Gesendet: 15:09 - 16.07.2012

Hallo Greenhorns -

diese e-mail kam gerade bei mir rein.

Weiss nicht ob es wirklich brandaktuell und so gefährlich ist aber Ihr könnt das besser beurteilen.

Liebe Gruesse aus dem Winter in Südafrika

Afri

-----------------------

Copy of e-mail:

Subject: BITTE dringend lesen

Es wurde heute auch schon in Ö3 - durchgesagt! Bitte verteile diesen Hinweis
an Deine Freunde, Familienangehörige und weitere Kontaktpersonen!

In den kommenden Tagen solltest Du aufmerksam sein und keine eMail öffnen
mit dem Betreff oder Anhang: Einladung,

unabhängig davon, wer sie Dir geschickt hat.
Es handelt sich um ein Virus, das eine Olympia-Fackel öffnet, die die
gesamte PC-Festplatte zerstört.

Dieses Virus kann Dir von einem Bekannten gesendet werden, in dessen
Adressbuch Du stehst.

Darum solltest Du diese Information an alle Deine Kontakt-Adressen
weiterleiten.

Diese Nachricht eventuell 25 Mal zu bekommen, sollte man bevorzugen, anstatt
einmal eine solche Virus-eMail zu erhalten und sie zu öffnen.

Wenn dennoch eine eMail mit dem Betreff Einladung bei Dir eintreffen sollte
und sei es von einem Freund, öffne sie nicht und schalte Deinen Computer
sofort aus!

Es handelt sich um das gefährlichste Virus, das je durch CNN angekündigt
wurde.

Dieses neue Virus ist gerade - gestern Nachmittag - durch Mc Afee entdeckt
worden und von Microsoft als das zerstörerischste, das es je gegeben hat,
eingestuft worden.

Noch gibt es keine Möglichkeit, diese Virusart zu eliminieren.
Sie zerstört einfach die Zone Zero (Zentrum) der Festplatte, wo die
lebenswichtigen Informationen abgespeichert sind.

Schick bitte diese eMail an alle, die Du kennst!
Denk daran: wenn Du sie ihnen sendest, ist das für uns alle von Vorteil.



Erika Weber
Bundesministerium f. Inneres
Bundeskriminalamt

Büro II/BK6.1.2 Personsfeststellung

Tel: 43-1-24836/85888
Fax: 43-1-24836/85889


________________________________
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:29 - 16.07.2012

Afri, mache Dir bitte keine Sorgen!
>HIER< kannst Du es nachlesen:
Zitat:
Hoax
Falsche Warnung vor "Einladung"
Derzeit macht eine falsche Virenwarnung die Runde, die vor Mails mit dem Betreff "Einladung" warnt. Der nicht näher bezeichneten Virus soll angeblich die gesamte Festplatte zerstören.

Falsche Warnung vor "Einladung"
Kettenbrief-artig per Mail oder Instant Messenger verbreitete Virenwarnungen verstopfen gern mal unsere Kommunikationswege. In aller Regel handelt es sich dabei um Falschmeldungen, so genannte "Hoaxes". Jüngstes Beispiel dafür ist eine zurzeit kursierende Warnung vor Mails mit dem Betreff "Einladung". Bei Hoax-Info.de gehen derzeit täglich etliche Anfragen und Meldungen zu diesem Hoax ein, was auf eine weite Verbreitung schließen lässt. Auch Österreich bleibt nicht davon verschont.
Die falschen Warnungen kommen von wohlmeinenden Bekannten, die sie unreflektiert weiterleiten. Im Text der Falschmeldung heißt es, es handele sich um "ein Virus, das eine Olympia-Fackel öffnet, die die gesamte PC-Festplatte zerstört." Wer eine solche Mail erhalte, solle seinen PC sofort ausschalten.

Es sei, so heißt es weiter, "das gefährlichste Virus, das je durch CNN angekündigt wurde." Es sei "gerade gestern Nachmittag durch Mc Afee entdeckt" und "von Microsoft als das zerstörerischste, das es je gegeben hat, eingestuft" worden. Es gebe auch noch keine Möglichkeit diese Virusart zu eliminieren. Sie zerstöre einfach den "Sektor Zero" der Festplatte.
Fakt ist jedoch, dass richtige Virenwarnungen nie als Kettenbrief-artige Mails mit einer Aufforderung zum Weiterleiten heraus gegeben werden. Der "Einladungs"-Hoax ist eine Variante des altbekannten Hoax "A Virtual Card for You" und geistert schon seit einiger Zeit mit dem englischen Titel "Invitation" durchs Internet.
Hoaxes werden nicht nur per Mail verbreitet, sie kursieren auch in den Netzen diverser Instant Messenger wie ICQ und MSN. Selbst im internen Messenger-Dienst von "Second Life" sind bereits solche Falschmeldungen aufgetaucht, ebenso in Online-Communities wie StudiVZ.

Seiten mit Postings: 1

- Neuer gefährlicher Virus? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Neuer gefährlicher Virus?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002776 | S: 1_2