GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Gehäuselüfter als Kühler-Lüfter ?
 


Autor Mitteilung
jasa
Premium-User

Beiträge: 585


Gesendet: 12:05 - 18.09.2011

Kann man einen ganz normalen 120mm Gehäuse Lüfter auch als Kühlkörper-Lüfter verwenden ? CPU FAN 4pin , Gehäuse Lüfter 3pin.

Gruss jasa
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 13:56 - 18.09.2011

Der Unterschied zwischen 3pin und 4pin ist, dass über den 4ten pin die Lüftersteuerung geregelt wird.
Ganz grundsätzlich ist es egal, ob 3pin oder 4pin, das sollte beides funktionieren, aber es gibt vermutlich im BIOS ein paar Einstellungen dazu, du musst also aufpassen, dass du diese Einstellungen passend änderst, wenn du einen 3pin Lüfter verwendest.

Die Frage, ob sich so ein Lüfter auf den CPU-Kühler bauen lässt hängt davon ab, ob der Kühlkörper gross genug ist und passende Schraublöcher oder andere Möglichkeiten zur Befestigung hat.
Es ist SEHR wichtig, dass der Lüfter wirklich fest sitzt, weil er sonst heftige Vibrationen auslösen kann, was unter Umständen grosse Schäden verursachen kann, bis hin zum Bruch des Mainboards.

Zum Schluss noch eine Warnung:
Die Grösse vom Lüfter ist nicht das Wichtigste, viel wichtiger ist, wieviel Luft er tatsächlich bewegt, es kann durchaus sein, dass ein grosser Gehäuselüfter weniger Luft bewegt als ein kleinerer CPU-Lüfter, das hängt von Anzahl, Grösse und Form der Flügel ab.
Dazu musst du in die technischen Daten vom Lüfter schauen.
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 15:25 - 18.09.2011

Ein CPU-Lüfter lasst sich bei entsprechend "toleranten" halterungen durchaus durch einen Gehäuse-Lüfter ersetzen.

Ein gutes Beispiel wäre aus meiner Sicht das Pärchen aus Cooler Master Hyper 212 Plus und Arctic Cooling Arctic F12 PWM

Der Arctic Cooling Arctic F12 hat einen 4-Pin-Anschluss für das Mainboard und noch einen zur Weiterleitung des PWM-Signals an einen weiteren Lüfter - durch diese PWM Sharing Technology (PST) soll sich eine ganze Kette synchron drehender Lüfter aufbauen lassen.

Ideal wäre aus meiner Sicht die Kombination aus CPU-Lüfter und 2 Gehäuse Lüfter (vorne und hinten). Das werde ich auch ausprobieren sobald ich das Geld dafür habe(nach 2 Autounfällen innerhalb von 2 Wochen muss ich mit dem nächsten Eigenbau wohl etwas warten )

MfG everstream
Durban
Stamm-User

Beiträge: 75


 

Gesendet: 09:24 - 19.09.2011

Ergänzenderweise sei noch erwähnt, dass der Lüfter ohne entsprechende Steuerung ständig unter Vollast laufen wird, was die Geräuschentwicklung in unangenehme Höhen treibt.

Seiten mit Postings: 1

- Gehäuselüfter als Kühler-Lüfter ? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Gehäuselüfter als Kühler-Lüfter ?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001440 | S: 1_2