GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Schwarzer Rand am Desktop
 


Autor Mitteilung
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


Gesendet: 09:34 - 18.04.2011

Nach einer gründlichen Defraktioniereung mit der O&O-Software ist der Desktop nach links verschoben, d.h. an der rechten Seite ist einschwarzer Rand. Alles ist etwas verzerrt. Internetseiten,z.B.auch dieses Board, sind sehr instabil und lassen sich nicht hochscrollen, die Seite fällt immer gleich auf die Ausgangslage zurück.Möglicherweise gibt es noch mehrer Fehler, die ich noch nicht bemerkt habe. Kann das etwas mit O&O Defrak zu tun haben? Bleibt für mich nur die Möglichkeit einer Wiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt. Aber dann geht doch die Defraktionierung verloren, oder?
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:12 - 18.04.2011

Brensi hat gleich noch einen 2. Beitrag mit der selben Überschrift aufgemacht.
Ich lösche den 2. Thread mal und stelle seinen Beitrag mal hier dazu:
Zitat:
Gesendet: 15:00 - 18.04.2011 | :: Edit | :: Move | :: Delete | :: Close | :: Re-Open

Wie ich es oben schon vermutete, es gab noch mehrere Fehler. Der Rechner stürzte immer öfter ab, zum Schluß bootete er nur noch bis zu Windows, dann ein Systemscan, danach Absturz und wieder Hochfahren - Absturz ...usw. Bis es schließlich einen lauten Knall gab, Kurzschluss.
Dieser lag im Netzteil. Jetzt ist wohl ein neues Teil fällig.
Mir unbegreiflich: Wie hängt das alles miteinander zusammen?
Gruß
brensi

Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 17:22 - 18.04.2011

Die Antwort: Gar nicht.

Das Netzteil wurde immer schwächer und hat irgendwann ganz den Geist aufgegeben.
Was du an der Stelle gerade gemacht hast ist Zufall.
brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 20:13 - 19.04.2011

@ Nubira: Fehler von mir, das hatte ich übersehen.
Nach dem Einbau eines neuen Netzteiles läuft alles aigentlich wieder normal. Nur, die gesamte Darstellung auf dem Desktop ist etwas seitlich gestaucht, Bilder, Schriften, Fenster ...sind schmaler und länger. Ein Kreis ist ein Oval. Am Menue des Monitors habe ich schon alles ausprobiert. Da kann man das gesamte Bild verschieben, rechts-links, oben-unten, allerdings nichts im Desktop-Bild kann man verändern.
Wo kann ich da ansetzen?
Gruß
brensi
Roter Drache
Boardkönig

Beiträge: 1109


 

Gesendet: 10:00 - 20.04.2011

Hallo brensi,

wichtig Wäre welches Betriebssystem setzt du ein?

XP = auf dem Desktop rechts Klick -> Einstellungen -> Reiter "Einstellungen" Auflösung anpassen.

Win7/Vista = auf dem Desktop rechts Klick -> Bildschirmauflösung

Wenn du ein fast quadratischen Monitor hast musst Du eine 4:3 Auflösung wählen (z. B. 1024*76 . Bei einem mehr breit als hohem eine 16:9 Auflösung (z. B. 1920 * 1080).

Ist der Minitor über VGA (blauer Stecker) oder DVI (weißer Stecker) angeschlossen?

DVI stellt sich automatisch ein.
VGA gibt es am Monitor meistens eine "auto" Taste die die Einstellungen optimal anpasst.

MfG Roter Drache

brensi
Boardmeister

Beiträge: 620


 

Gesendet: 20:12 - 20.04.2011

Das war´s.Danke Roter Drache.
Die Darstellung ist jetzt zwar normal, aber alles viel kleiner, was vorher nicht so war. Aber damit kann ich leben.

Mfg.
brensi
Roter Drache
Boardkönig

Beiträge: 1109


 

Gesendet: 09:46 - 21.04.2011

Hallo brensi,

du kannst auch eine kleinere Auflösung wählen, dadurch wird wieder alles größer.

Musst nur das Verhältnis beibehalten :)

MfG Roter Drache

Seiten mit Postings: 1

- Schwarzer Rand am Desktop -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Schwarzer Rand am Desktop
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001550 | S: 1_2