GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5

zum Seitenende

 Forum Index —› Allgemeines —› Drucker über WLan mit Rechner verbinden
 


Autor Mitteilung
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


Gesendet: 18:22 - 31.03.2011


Hallo Greenhörnchen,

trotzdem ich befürchte, eine blöde Frage zu stellen, riskiere ich es.
Mein neuer Drucker ist "WLan-tauglich", ebenso mein Laptop.
Jetzt hatte ich gedacht, dass somit auch eine WLan-Verbindung zwischen beiden Geräten möglich ist.
Nachdem ich Einiges gelesen habe, glaube ich aber, dass doch noch ein Stick notwendig sein ist. Stimmt das?
Gibt es Jemanden, der mir dazu vielleicht etwas erklären kann?

Gruß Martin
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 19:41 - 31.03.2011

"WLan tauglich" und "alle nötigen Anschlüsse und Kabel inklusive" sind 2 verschiedene Dinge.
Ich schätze du wirst im Handbuch ein Kapitel finden, wie man das anschliesst, jeweils mit in Klammern (nicht im Paket enthalten) dazu geschrieben.
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 19:58 - 31.03.2011


Danke, Piranha, habe ich im Handbuch nicht gefunden.
Muss morgen weiter suchen.

Gruß Martin
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 09:57 - 01.04.2011

Martin, schreib doch mal, welchen Drucker Du hast.
julchri
Boardkönig

Beiträge: 1750


 

Gesendet: 18:56 - 01.04.2011

Ja und auch, welchen Router.
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 19:41 - 02.04.2011


Sorry, dass ich erst jetzt reagiere.

Mein Drucker ist ein Epson Stylus Office BX525WD.
Weiterhin habe ich eine ganz einfache Fritzbox 5140 und die soll ja auch außen vor bleiben.
Bin aber immer noch nicht dazu gekommen, mich genauer mit der Materie zu beschäftigen.

Gruß Martin
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 09:29 - 03.04.2011

Martin, ich hab die mal eine Schritt für Schritt Anleitung per Mail gesendet.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 19:12 - 04.04.2011

Schade, dass alle anderen (die vielleicht auch mal so ein Problem haben) nun nicht erfahren, wie es funktionieren könnte.
Da Martin aber immer noch Probleme hat, hilft vielleicht >diese Anleitung<.

Nubira
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 19:27 - 04.04.2011

Nubira, damit wurd ja der Drucker wieder per Kabel an den Router angeschlossen und der Router von Martin hat kein W-Lan. Ich habe Martin per Mail nur den Punkt aus seinem Handbuch geschickt, wie er den Drucker im Netzwerk einrichtet. Im Moment klemmt es an der Verbindung zum rechner. Wenn der Router kein W-Lan hat, kann man ja den Drucker nicht drahtlos betreiben. Im Moment versucht Martin den Drucker über W-Lan direkt am Laptop anzumelden.
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 19:38 - 04.04.2011


Das Problem liegt, glaube ich, darin, dass bei meinem Laptop das WLan irgendwie nicht funktioniert.
Ich habe die "Drahtlose Netzwerkverbindung" aktiviert und trotzdem bekomme ich diese Anzeige:

[Link zum eingefügten Bild]

Gruß Martin
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 19:44 - 04.04.2011

Martin hast Du den Drucker auf dem Laptop installiert und eingerichtet?

Seiten mit Postings: 1 2 3 4 5

- Drucker über WLan mit Rechner verbinden -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Allgemeines —› Drucker über WLan mit Rechner verbinden
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003860 | S: 1_2