GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› PC Sicherheit —› Wie zuverlässig sind die Windows Sicherheitswarnungen?
 


Autor Mitteilung
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


Gesendet: 14:48 - 16.02.2011

Hallo!
Ich habe gerade nach zwei Tagen zum ersten Mal wieder meinen PC angemacht und wie immer kommt unten die Sicherheitswarnung von Windows mit dem schönen roten Schild unten im Systray, dass mein PC gefährdet sei, weil keine neuen Updates vom Antivirenprogramm vorhanden wären.
Ich habe also die Updates runterladen lassen, wo danach das Schild immer verschwindet - normalerweise. Doch diesmal hält es sich hartnäckig. Wenn ich nochmal Updates von Avira holen möchte, kommt, ich sei ausreichend geschützt.
Ich habe gerade nebenbei den Virenscan laufen, aber mich würde schon mal interessieren, inwiefern auf die Info Verlass ist, dass mein PC nicht ausreichend geschützt sei, wenn Avira das doch augenscheinlich anders sieht. Und kann ich mich denn solange gefahrlos im Internet bewegen, solange das Schild da ist? Windows-updates wurden mir letzte Woche angeboten und die wurden ja auch alle geladen, wie ich schon in meinem letzten Thread beschrieben hatte. Oder ist der PC einfach zu faul, das Schild auszumachen?

LG
Franzi
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 14:56 - 16.02.2011

Ich hab gerade einen Shot vom Windows Sicherheitscenter gemacht, weil ich euch das zeigen wollte, was da steht.
[Link zum eingefügten Bild]

Ist Windows XP bisschen dumm? AVIRA Antivir ist doch aber da! Und er sucht gerade.
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 14:59 - 16.02.2011

Ach Mensch, hab gerade aus Versehen auf Beitrag senden gedrückt.

Wollte noch schreiben:
Da steht ja untendrunter, dass Windows nicht alle Programme erkennt, aber hat das jetzt was mit dem immernoch anwesenden roten "Schild" mit dem roten Kreuz zu tun?
martin8
Boardkaiser

Beiträge: 2418


 

Gesendet: 16:12 - 16.02.2011


Franzi, gehe doch mal links in die "Warnungseinstellungen ..."
Wenn Du Dir bei dem Virenprogramm sicher bist, kannst Du die Warnung ja wegklicken.

Gruß Martin
pc dummi
Power-User

Beiträge: 102


 

Gesendet: 16:14 - 16.02.2011

Hallo Franzi,

ich hatte das gestern auch, mit der Warnung. Hab allerdings nicht darauf geachtet, ob es weg war, als ich mein Virenprogramm aktualisiert hatte.

Heute ist es jedenfalls nicht mehr da. Evtl. musst du erst einen Neustart machen, damit die Warnung weg ist.

Gruß,
pc dummi
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 16:17 - 16.02.2011

Wenn Windows deinen Antivirus nicht kennt, gibt das Sicherheitscenter dir die Warnung.
In dem Fall bleibt es dir überlassen zu entscheiden, ob du einen Antivirus hast oder nicht, und ob der auf aktuellem Stand ist, schlicht weil die Windows Automatik es nicht weiss.

Wenn du dir zutraust die Verantwortung für den Antivirus selber zu übernehmen, sprich du das Sicherheitscenter nicht brauchst, kannst du im Sicherheitscenter die Überprüfung des Antivirus deaktivieren.

Wenn du solche Probleme nicht haben willst, musst du einen Antivirus verwenden, der von Windows erkannt wird, z.B. >Avast<
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


 

Gesendet: 19:29 - 16.02.2011

Affi geh doch mal in den Support von Avira und stell das mal rein.
Ich hatte das auch mal eine Zeit lang, die müsse das bei Avira mit ihren beheben.
Hier ist der Link

http://forum.avira.com/wbb/index.php?page=Board&boardID=140&s=6672059ce1eac365c48d0a2e00073514838a6a02
amanda
Boardkaiser

Beiträge: 2238


 

Gesendet: 19:29 - 16.02.2011

ich meinte natürlich die müssen das mit ihren Updates beheben
Esurb
Boardkönig

Beiträge: 1519


 

Gesendet: 21:52 - 16.02.2011

Hallo

Ich habe ich habe auch Avira AntiVir Free Version, auf dem Laptop kommt die Meldung sehr selten und wenn ich den Reserve Pc an mache (der ja länger aus ist) kommt sie immer. Nach Klick auf den roten Schirm und ein Update ist die Meldung immer weg und alles in grünen Bereich.

Gruß Esurb
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 08:13 - 17.02.2011

Franzi, wenn Du sicher bist, dass Du eine Programm aktiviert hast, musst Du Dir wirklich keine Sorgen machen, denn Windows kennt nicht alle Programme und unterscheidet auch nicht danach, ob ein Programm auf dem aktuellen Stand ist oder schon seit langer Zeit nicht aktiviert wurde.
Wenn Dein PC 2 Tage lang nicht im Internet war, ist Dein Virenprogramm logischerweise im Moment nicht aktuell, denn wie Du ja schreibst, "sucht AVIRA Antivir" gerade die neuesten Updates, die normalerweise alle paar Stunden geholt werden.

Nubira
Françoise
Boardkönig

Beiträge: 1482


 

Gesendet: 10:35 - 17.02.2011

Hallo ihrs!
Vielen Dank für eure zahlreichen Beiträge

Heute morgen war dann das Schild von Windows nicht mehr da und es scheint alles klar zu laufen

LG
Franzi

Seiten mit Postings: 1

- Wie zuverlässig sind die Windows Sicherheitswarnungen? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› PC Sicherheit —› Wie zuverlässig sind die Windows Sicherheitswarnungen?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001266 | S: 1_2