GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Programmierung —› Grafik Bord ? Ja oder Nein!
 


Autor Mitteilung
Elfenpower
registriert

Beiträge: 24


Gesendet: 13:26 - 05.09.2010

So, ich denke ich muss mich jetzt erst mal mit dem Bildbearbeitungsprogramm eingewöhnen.
Eine Frage habe ich aber noch!
Lohnt es sich wirklich, wenn man sich ein Grafik Bord anschafft?
ich habe mal so rum gehört, und einige sagen, es wäre nicht schlecht, andere sagen das ist überhaupt NICHT nötig!
Wie ist eure Meinung dazu?
Ich persönlich habe Schwierigkeiten mit der Maus!
LG
Elfenpower
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 14:16 - 05.09.2010

Wenn Du Schwierigkeiten mit der Maus hast, solltest Du Dir gerade kein Grafiktablett anschaffen, sondern einfach mal ein paar kleine Spielchen mit der Maus machen. Aller Anfang ist schwer, aber bald hast Du die Maus im Griff.
>HIER< musst Du die Kette der Kugeln daran zu hindern, in das Ziel zu kommen und dabei freundest Du Dich ganz nebenbei auch mit der Maus an.

Nubira
Elfenpower
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 17:43 - 05.09.2010

Hm.
Mein Problem liegt daran, dass ich nicht nicht weiß mit der Maus umzugehen.
Es ist eher das Problem, dass ich das ständige Geklicke irgendwie komisch finde. Außerdem bekomme ich nach längerer Zeit ( die man dann ja auch für das Bearbeiten solcher Bilder benötigt) Schmerzen . Meine Arm fühlt sich dann taub und verkrampft an.
Danke dennoch für den Tipp.
LG Elfenpower
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 18:02 - 05.09.2010

Zitat:
Es ist eher das Problem, dass ich das ständige Geklicke irgendwie komisch finde.
Ach, weißt Du, der ganze PC ist auch irgendwie komisch. Da kann man in Briefe als E-Mails abschicken, ohne dass man sie in den Briefkasten werfen muss und die erreichen in Sekundenschnelle den Empfänger, man kann in Foren Menschen, die man gar nicht kennt, um Rat fragen und wenn man den PC ausschalten will, muss man auf "Start" klicken.

Mit der Maus kann man aber nicht nur klicken: Wenn man mit ihr über einen Text geht, dann wird der Pfeil manchmal zu einer Hand und das bedeutet, dass man auf einen Link getroffen ist, den man anklicken kann und dann öffnet sich eine neue Seite.

Man kann auch mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner klicken, dann öffnet sich das so genannte Kontext-Menü, bei dem man viel entdecken kann.

Also freunde Dich einfach mit der Maus an und sie wird zu Deinem Freund! [Link zum eingefügten Bild]

Nubira
waldi2
Boardkönig

Beiträge: 1137


 

Gesendet: 18:58 - 05.09.2010

Zitat:
Grafiktablett
>Hier< kannst du mal mehr über ein Grafiktablett nachlesen und entscheiden, ob du eines brauchst, oder auch nicht
hema936
Boardkönig

Beiträge: 1157


 

Gesendet: 20:51 - 05.09.2010

Zitat:
Meine Arm fühlt sich dann taub und verkrampft an
da ich beruflich auch viel am PC arbeite, weiß ich, dass es nichts wichtigeres gibt, als die richtige Platzhaltung am PC!!!! Der Tisch darf nicht zu hoch oder zu niedrig sein, der Stuhl spielt auch ne Rolle... das ist also nicht unbedingt ein Problem der Maus. Es gibt auch Mäuse die man gar nicht mehr bewegt, die haben eine Kugel um den Mauszeiger zu bewegen. Ein Grafiktablett ist eher etwas für einen, der frei hand eingaben bei Fotos macht und kreativ arbeiten möchte. Um die Maus kommst du dennoch nicht herum, um den PC richtig bedienen zu können. Also bleibt a und o eine "richtige" sprich passende Maus und ein richtig eingestellter Arbeitsplatz.
Elfenpower
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 19:28 - 04.12.2010

Ich glaube schon, dass ich mir ein Grafiktablett anschaffen werde...oder es mir zumindest von der Familie zu Weihnachten oder zum Geburtstag wünsche!
Ich habe da ein angeblich gutes bei Amazone gefunden.
Es soll sehr gut sein und auch auf mich macht es ein guten Eindruck.

http://www.amazon.de/Aiptek-Hyper-Pen-10000U-Grafiktablett/dp/B002FZDIWA/ref=pd_cp_computers_3_img


Wenn man sich aber den dazugehörigen Text durchliest, dann steht da geschrieben (Zitat)

Das Hyper Pen 10000U unterstützt Microsoft Windows XP, VISTA, Windows 7 und MAC OS X Betriebssysteme



Jetzt weiß ich nicht ganz, was das zu bedeuten hat!
Kann mir das einer mal erklären?
Muss ich jetzt extra ein neuen PC haben ( habe Windows XP)???

Wäre auch nett, wenn ihr euch zu dem Tablett äußern würdet.
Vlt kennt sich ja der ein oder andere mit so einem Gerät aus!

PS: wegen meiner Frage zum Bildbearbeitungsprogramm:
ich denke, ich werde noch etwas weiter ÜBEN, aber wenn ich weiterhin nicht so ganz klar komme wie bis jetzt, dann eindeutig ein anderes.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 19:51 - 04.12.2010

Krämpfe oder Schmerzen in der Hand oder im Arm kommen von unnatürlicher Haltung der Maus, und das liegt meistens an Form, Grösse und Gewicht der Maus.
Ich hatte das Problem früher auch, vor allem weil ich wirklich ein Maximum an Zeit am PC verbringe, aber seit ich beim Kauf drauf achte, habe ich keine Probleme mehr.
In diesem Sinn kann ich uneingeschränkt empfehlen (zumindest für Rechtshänder):
Speedlink Kudos Gaming Mouse
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:01 - 04.12.2010

Zitat:
Das Hyper Pen 10000U unterstützt Microsoft Windows XP, VISTA, Windows 7 und MAC OS X Betriebssysteme
das bedeutet, dass Du natürlich keinen neuen PC brauchst, weil ja XP unterstützt wird!

Nubira
Elfenpower
registriert

Beiträge: 24


 

Gesendet: 21:06 - 04.12.2010

Ok, danke

Seiten mit Postings: 1

- Grafik Bord ? Ja oder Nein! -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Programmierung —› Grafik Bord ? Ja oder Nein!
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004266 | S: 1_2