GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Software, Internet —› surf stick
 


Autor Mitteilung
pc dummi
Power-User

Beiträge: 102


Gesendet: 09:15 - 07.03.2010

Hallo,

meine Tochter ist für längere Zeit (ca.1-3 Monate) im Krankenhaus und möchte dort ihren Läppi (vor allem i-net) nutzen.
Welchen Surf-Stick könnt ihr empfehlen?
Für schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar, da sie sehnsüchtig darauf wartet und ich den morgen besorgen möchte.

LG
pc dummi
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 09:23 - 07.03.2010

Schau doch bitte mal auf Diese Seite http://www.surf-stick.net/, dort gibt es auch einen Link, bei dem man die Verfügbarkeit des UMTS-Netzes überprüfen kann.
Das erstmal auf die Schnelle, ich schreib nachher noch mehr dazu.

Nubira
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 12:25 - 07.03.2010

Fast alle Angebote habe eine lange Vertragslaufzeit. >HIER< gibt es noch ein recht günstiges Angebot von Alice:
Zitat:
Option kündbar 4 Wochen zum Monatsende bei Auswahl ohne Alice Bonus für 19,90 €/Mon.. Mit Alice Bonus gelten 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.
24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Oder keine Mindestvertragslaufzeit bei einem einmaligen Kaufpreis von 69,90 €.


Recht günstig ist auch das Angebot von Aldi. Aldi-Talk hat auf den allgemeinen Preisverfall reagiert und hat den Preis für seinen Surfstick gesenkt. Die Aldi-Filialen verkaufen den Medionmobile Web Stick S4011 ohne Simlock statt für 59,99 Euro nur noch für 49,99 Euro.

Ein weiterer Preisvergleich der einzelnen Anbieter ist >hier<.

Wichtig ist die Volumenbeschränkung bei fast allen auf 5 GB im jeweiligen Abrechnungszeitraum. Wenn man mehr verbraucht, wird die Verbindungsgeschwindigkeit automatisch gedrosselt. Also sollte man möglichst keine größeren Datenmengen herunterladen.

Im ganz, ganz Kleingedruckten steht bei allen Anbietern noch:
Zitat:
Nutzung für Voice over IP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist unzulässig!
Das bedeutet, man darf z.B. weder Skype, noch ICQ oder einen anderen Messenger benutzen, weil die Anbieter natürlich ihre Telefondienste über Handyverträge verkaufen wollen.

Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es natürlich trotzdem funktioniert und auch keinerlei Probleme macht.
Auf Video-Telefonie sollte man aber möglichst verzichten, da dort sehr große Datenmengen übertragen werden.

Nubira
pc dummi
Power-User

Beiträge: 102


 

Gesendet: 17:00 - 07.03.2010

Danke, Nubira.
Dann werde ich morgen gleich mal zu Aldi gehen und mir das Teil besorgen. Hoffe die haben das vorrätig und es ist nicht zu kompliziert.
Das Netz müsste funktionieren, da meine Tochter von dort mit ihrem Handy (Aldi-talk) telefonieren kann.
In wieweit die 5GB ausreichen wird man sehen.

LG
pc dummi
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 17:05 - 07.03.2010

Wenn Deine Tochter sowieso das Handy von Aldi hat, dann bist Du mit diesem Stíck genau richtig. Die Sticks sind wirklich nicht kompliziert - einstecken, den Anweisungen folgen und los gehts.
Alles Gute für Deine Tochter und viel Spaß beim Surfen!

Nubira
pc dummi
Power-User

Beiträge: 102


 

Gesendet: 09:59 - 09.03.2010

Nochmals vielen Dank an dich, Nubira.
Das Ding läuft und meine Tochter lacht wieder.
(Das größte Problem hatte ich beim Kaufen, da weder ich noch die Verkäuferin wirklich Ahnung von der Materie hatte. Sorry, falls jemand von euch in der langen Schlange, die ich verursacht habe, gestanden hat.)

LG
pc dummi

Seiten mit Postings: 1

- surf stick -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Software, Internet —› surf stick
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001877 | S: 1_2