GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Funktionsstörung bei Drucker HP PSC 1350
 


Autor Mitteilung
Josch
Premium-User

Beiträge: 360


Gesendet: 14:47 - 23.12.2009

Hallo,

muß leider wieder um Hilfe bitten.

Beim Versuch, ein Bild in Farbe auf Fotopapier zu kopieren gab es gleich am Anfang ein ungewöhnliches Gerumpel und der Papiereinzug stockte.
Um Schlimmeres verhindern zu wollen, habe ich das Papier am freien Ende wieder heraus gezogen.
Seit dem blinkt nun ein rotes Lämpchen und es wird ein "E" angezeigt. Das ist auch noch so, wenn ich den Drucker ausschalte und dann wieder einschalte.

Ist das ein Problem, das man auch noch mit einem ratgebenden Helfer von Euch lösen könnte oder ist es doch problematischer-??

Bei den guten Erfahrungen mit diesem Forum bin ich zuversichtlich, daß sich trotz vorweihnachtlicher Geschäftigkeit vielleicht doch jemand hilfsbereit meldet.

Freundliche Grüße

Josch

Roter Drache
Boardkönig

Beiträge: 1109


 

Gesendet: 15:26 - 23.12.2009

Hallo Josch,

das Papier ist in einem Stück wieder raus gekommen?
Ansonsten steckt dort irgendwo noch was drin.
An Deinem Drucker müsste es ein Reset, Papiereinzug o.ä. Knopf geben. Habe das Problem bei meinem Drucker (HP) auch ab und an. Verkantet das Papier ziehe es heraus, Drucker streikt.
Wenn ich Diesen Knopf drücke richtet er alles neu aus (Patronen, Rollen und was da nicht alles drin ist) und dann geht es weiter.

Denke nicht das es ein größeres Problem ist, sofern du beim Papier rausziehen nichts abgebrochen hast - was man gehört hätte :-D Meist blinkt der Knopf auch wo man drauf drücken soll :)

Macht meiner zumindest...

MfG Roter Drache
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 15:33 - 23.12.2009

Hallo Josch, das "ungewöhnliche Gerumpel" deutet auf ein mechanisches Problem hin; also darauf, dass sich irgend etwas bei dem Drucker gelöst oder verklemmt hat.
Gibt es im Menü oder in der Gebrauchsanweisung einen Hinweis darauf, was das blinkende E zu bedeuten hat?

Meiner Meinung nach solltest Du da nicht weiter herumprobieren, sondern eine Anfrage beim >HP Support< unter dem Punkt "Hinweise für Support und Fehlerbehebung" starten.
Dort gibt es auch Hinweise auf eine Fachwerkstatt.
Dabei würde ich aber immer die Reparaturkosten im Verhältnis zum Zeitwert des Gerätes im Auge behalten.

Nubira
Josch
Premium-User

Beiträge: 360


 

Gesendet: 17:17 - 23.12.2009

Hallo,

kann zum Glück Entwarnung geben.

Habe mir den Drucker mal aus seinem schlecht überschaubaren "Versteck" geholt und gesehen, daß neben dem blinkenden Lämpchen -"Druckerpatrone überprüfen" stand. Nach Einsetzen einer Original-Farbpatrone, statt der sonst vorwiegend verwendeten nachgefüllten Patronen, geht es jetzt wieder.

Vielen Dank an den roten Drachen und Nubira für ihren so schnellen Hilfeeinsatz. Die roten sind also nicht immer nur die Schlechten.

Euch beiden und allen die hier zufällig lesen, wünsche ich auch noch schöne Feiertage und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr

Gruß

Josch

PS.:
Hoffentlich haben sich nicht wieder Tipp-Fehler eingeschlichen, die man (trotz wiederholtem Lesen) leider erst sieht, wenn "die Post" schon abgegangen ist. Bin aber auch nicht so eitel, um unbedingt fehlerfrei sein zu wollen.

Seiten mit Postings: 1

- Funktionsstörung bei Drucker HP PSC 1350 -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Funktionsstörung bei Drucker HP PSC 1350
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001251 | S: 1_2