GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Hardware —› Fax senden mit Drucker nur wie?
 


Autor Mitteilung
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


Gesendet: 14:40 - 07.11.2009

Hallo Leute.

Wie geht´s?

Habe einen Drucker (HP Photosmart 2610) geschenkt bekommen und möchte nun ganz gerne mit diesem Gerät ein Fax senden.

Doch irgendwie scheint es nicht zu funktionieren,den der Betrieb in dem meine Mutter arbeitet haben kein Fax von mir bekommen.

Was muss ich also tun damit es funktioniert und brauche ich eventl. das Microsoft Works 8 oder wie das heißt von Windows XP?

Danke.

Achso und eins noch,da es sich wie gesagt um ein Geschenk handelt ist leider KEINE Anleitung mit dabei.

mfG.Scream
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 16:38 - 07.11.2009

Fax ist grundsätzlich etwas ganz anderes als drucken.
Ein Fax benötigt keine DSL Verbindung sondern ein normales Modem.

Du musst also als Erstes überprüfen, ob das Modem im Gerät mit einem N-codierten Faxkabel an die normale Telefondose angeschlossen ist.
N-codiert heisst, von den 6 Pins am Stecker sind links und rechts jeweils die unteren 2 Pins belegt, im Vergleich dazu sind F-codierte Kabel für normale Telefone links auf allen 3 und rechts nur auf dem obersten Pin belegt.

Dann muss man noch wissen, dass nicht alle Telefondosen N und F-Codierung haben.
Wenn du eine 1-fach Telefondose hast, sprich nur eine Buchse, hast du gute Chancen, dass die NUR F-codiert ist, sprich Fax gar nicht gehen kann.
Wenn du eine 3-fach Steckdose hast, musst du rausfinden, welcher der 3 Anschlüsse N-codiert ist, meistens die rechte Buchse, ansonsten einfach alle 3 ausprobieren, wenn kein Fax ankommt, anderen Anschluss nehmen.

Wenns dann immer noch nicht geht, kommt die Sache mit Telefon und Fax gleichzeitig.
Ich kann dir nicht sagen warum, aber es kommt vor, dass das Fax und/oder das Telefon nicht geht, bzw. Modem und/oder Telefon kein Freizeichen bekommt, wenn Fax und Telefon gleichzeitig an der selben Leitung angeschlossen ist.
Das Problem habe ich selber auch, einzige Lösung die ich dazu kenne ist, immer nur eins von beiden einstöpseln, sprich, wenn ich ein Fax senden will, ziehe ich das Telefon raus und stöpsel nur das Fax ein.
The Scream
Boardkönig

Beiträge: 1356


 

Gesendet: 21:38 - 07.11.2009

@Piranha Ok wäre es eventl. möglich,dass Du es auf für Laien erklären könntest?,denn von N und F Codierung habe ich noch nie etwas in meinem Leben gehört.

Auf jedenfall habe ich Mal meinen Internetanbieter gefragt und der meinte zu mir,dass falls ich ein Fax senden möchte ich lediglich das Telefonkabel von meinem Multikabelmodem austöpseln und dann an meinem Drucker einstöpsle.

Und kein TAEN Kabel oder wie das heißt benötige,nur scheint es mit dem einfachen Telefonkabel wie gesagt nicht zu klappen.

Und ja wenn ich,dass Telefonkabel vom Modem austöpsele,dann ist bei mir auch kein Freizeichen mehr und man kann weder selbst anrufen noch angerufen werden.

Achso und eins noch es handelt sich bei diesem Drucker um ein "All in One",d.h. das ein Fax schon mit im Gerät integriert ist.

Ebenso ein Kopierer und Scanner.

Danke.

mfG.Scream
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 22:03 - 07.11.2009

Zitat:
Und ja wenn ich,dass Telefonkabel vom Modem austöpsele,dann ist bei mir auch kein Freizeichen mehr und man kann weder selbst anrufen noch angerufen werden.

Das ist doch logisch, denn dann ist der Telefonanschluss ja nicht mehr mit dem Telefon verbunden, sondern mit dem Drucker!

Auf der Anschlussdose stehen meist Buchstaben drauf [Link zum eingefügten Bild]

Ich weiß ja nicht, aus welchem Grund Du nun unbedingt dringend Faxe mit Deinem Drucker verschicken musst, denn der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Nutzen.
Und nur die Tatsache, dass der Drucker es auch kann, bedeutet ja nicht, dass Du es auch nutzen musst.
Und wenn Du aus dienstlichen Gründen sehr oft viele Faxe empfangen und versenden musst, ist ein "normales" Faxgerät oder eine Telefon-Fax-Kombination günstiger.

Nubira
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 01:29 - 08.11.2009

Ich kann dir nicht sagen, was dein Multikabelmodem kann, möglich, dass es damit gehen sollte, aber auf jeden Fall geht das NUR dann, wenn es im Beispiel von Nubiras Bild ganz links eingestöpselt ist, ausserdem brauchst du nach wie vor das Modem vom Drucker, sprich das Modem muss in der Systemsteuerung als Faxmodem erkannt werden, ausserdem muss ein Fax-Drucker installiert sein, der auf diesem Faxmodem basiert, und der entsprechende Treiber muss installiert sein.
Möglich, dass der Treiber vom Drucker das alles bei Installation gleich mit erledigt, aber auch gut möglich, dass das Modem nicht automatisch installiert wird.

Schau einfach in der Systemsteuerung, ob das Modem installiert ist und ein Faxdrucker vorhanden.
Wenn ja, können immer noch Probleme auftauchen, wenn deine Software den Punkt "Fax" direkt zum auswählen hat, frag mich nicht warum, aber nach meiner Erfahrung geht das oft nicht.
Besser verwendet man mitgelieferte Software überhaupt nicht, sondern ein beliebiges Text-Programm, Editor, Winword o.ä., und sendet das Ganze als Fax indem man klickt: "Datei - Drucken ..." und dann in den Optionen den Faxdrucker auswählen.

Seiten mit Postings: 1

- Fax senden mit Drucker nur wie? -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Hardware —› Fax senden mit Drucker nur wie?
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003798 | S: 1_2