GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› Logitech Tastatur, erster Eindruck
 


Autor Mitteilung
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


Gesendet: 20:50 - 25.08.2009

Vor ein paar Wochen hatte ich hier nach einer Tastatur mit programmierbaren Tasten gefragt und bin schliesslich bei der Logitech G11 gelandet.

Vor ein paar Tagen kam das Teil, und ich muss sagen, ich habe noch nie so einen Müll gekauft.
Tastaturen für 6,95 aus dem Supermarkt sind um Klassen besser.

Weil ich grad richtig in Fahrt bin gebe ich euch mal die Liste:

1) Schon beim Aufstellen fällt auf, die Tastatur ist vorne höher als hinten, selbst wenn man hinten die kleinen Füsse hoch stellt, da nutzt auch die mitgelieferte Handgelenk-Stütze nicht viel, man greift beim tippen quasi über einen Hügel, unbequemer gehts nicht.

2) Schaut man dann auf die Tasten, fällt als Erstes auf, die Beschriftung ist gewöhnungsbedürftig, weil die Zweit-Funktion der Tasten in der Mitte aufgedruckt ist, die Erst-Funktion unten rechts und die Dritt-Funktion oben rechts.
Die sollten sich umbenennen in Un-Logi-Tech.

3) Alle Beschriftungen sind nur ganz blass und viel kleiner als bei anderen Tastaturen, was zum Teil dadurch wett gemacht wird, dass die Tasten beleuchtet sind.
Das hat auf den ersten Blick den Vorteil, dass man ohne viel Licht tippen kann, nur haben sie vergessen die Dritt-Funktion in die Beleuchtung einzubeziehen, sprich wenn man nicht weiss, welche Taste welche Dritt-Funktion hat, braucht man sowohl bei Licht als auch mit Beleuchtung eine Lupe und sehr gute Augen um (dunkelgrau auf schwarzen Tasten) zu sehen was die Dritt-Funktion ist.

Angeschlossen, eingeschaltet und dann geht der Ärger erst mal richtig los.

4) Die Tasten sind normal gross, aber die Sockel sind so unstabil, dass die Tasten heftig wackeln, will man schnell tippen und trifft eine Taste nicht genau in der Mitte, biegt sie sich so weit zur Seite, dass man fast immer die Taste daneben mit erwischt.

5) Der Anschlag ist wahnsinnig hart und der Weg zum Druckpunkt sehr lang, man muss richtig hart auf den Tasten rum hämmern, sonst nimmt er jeden zweiten Tastendruck nicht an, nach 10 Minuten machen meine Finger nicht mehr mit.

6) Über den Tasten gibt es dann noch "Extras" wie Lautstärkeregelung, ein paar Multimediatasten und 2 USB-Hubs, vollkommen unnötig, macht die Tastatur fast 10 cm grösser als sie sein müsste, sprich das Ganze ist überdimensional und unhandlich.

7) Die Tastenprogrammierung erfordert ein Informatik-Studium, bevor man sie benutzen kann, vollkommen überladen mit 1000 Funktionen die kein Mensch braucht, 15MB Software dazu, da blicke selbst ich nicht ohne weiteres durch.

Fazit:
Das Ding wandert geradeaus in die Mülltonne, und ich werde mir NIE WIEDER eine Logitech Tastatur kaufen.
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:02 - 25.08.2009

Das war dann wohl der volle Griff ins Klo
Ich benutze fast nur Logitech (im Moment S 510 Cordless Keyboard) und bin sehr zufrieden!
Ich würde immer wieder Logitech kaufen.

Nubira
Nubira
Moderator

Beiträge: 15134


 

Gesendet: 21:37 - 25.08.2009

Ich hab mir mal gerade Kundenrezessionen zu Deiner Tastatur durchgelesen und glaube, dass sie für Deine Ansprüche überhaupt nicht geeignet ist, denn es ist eine ausgesprochene Gamer-Tastatur und da ist auch der harte Anschlag durchaus beabsichtigt.

Dass die Verarbeitung so schlecht ist, musst Du nicht hinnehmen, aber da hast Du möglicherweise dummerweise mal ein "Montagsauto" erwischt.
Also schick die Krücke zurück, beschwere Dich und lass Dir das Geld wiedergeben!

Vor allem nicht ärgern, denn ärgern macht alt und häßlich

Nubira
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 00:03 - 26.08.2009

Dazu sei noch gesagt, dass die G11 bei weitem nicht dieneeste aus der G-Serie ist. Da ist schon die G19 auf dem Markt.

Aber wie Nubira schon richtig gesagt hat, ist es eine Gaming-Tastatur. Eine ergonomische Tastatur für langes und bequemes Tippen soll die Logitech Wave Keyboard sein.

MfG everstream
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 00:05 - 26.08.2009

Habe vergessen zu sagen, dass ich die
Logitech Wave Keyboard schon im Laden "ausprobiert" habe. Der Tastenanschlag ist wirklich angenehm weich und leise.
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 00:26 - 26.08.2009

Grrrrrr ...... das hättet ihr mir vor 3 Wochen sagen können ..... na seis drum, es ist zu spät ..... ich werd mal schaun, ob die mir das Ding umtauschen.
Donald
Boardkaiser

Beiträge: 2682


 

Gesendet: 07:38 - 26.08.2009

Ich habe bisher noch nichts Schlechtes über Logitech-Tastaturen gehört. Vielleicht hast Du ja wirklich ein, wie Nubira schreibt, Montagsauto erwischt. Da hilft nur tauschen oder anderes Modell wählen.

Im Übrigen finde ich es immer interessant, wenn wir hier über Erfahrungswerte berichten und uns austauschen. Nicht nur die Probleme der User, sonder auch der Erfahrungsaustausch sollte einen hohen Stellenwert hier im Forum bekommen.



Gruß Donald

Seiten mit Postings: 1

- Logitech Tastatur, erster Eindruck -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› Logitech Tastatur, erster Eindruck
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003917 | S: 1_2