GREENHORN COMPUTER-FORUM - Freundliche Hilfe für PC-Einsteiger und Fortgeschrittene

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings: 1

zum Seitenende

 Forum Index —› Kaufberatung —› Soundkarte - onboard oder extra und warum
 


Autor Mitteilung
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


Gesendet: 01:28 - 04.08.2009

Hallo alle zusammen !

ich bin gerade dabei die Komponenten für meinen neuen Rechner zu kaufen. Nun stellt sich die Frage, ob eine extra Soundkarte Sinn macht und wenn ja, dann welche.

Der Gedanke eine Soundkarte zu kaufen rührt daher, dass in den Hardwareanforderungen einiger PC-Spiele(z.B. Race Driver Grid) steht, dass keine Onboard-Sound-Lösungen unterstützt werden. Auch soll eine Soundkarte die CPU entlasten und eine bessere Soundqualität bieten.

So, nun zu den konkreten Fragen:

1.Wie groß ist denn die Entlastung der CPU durch eine eigenständige Sounkarte?

2. Merke ich den Unterschied in der Soundqualität, wenn ich ein 2.0-Lautsprechersystem habe, also einfach 2 normale Stereo-Lautsprecher ?

Bei diesen Fragen soll Onboard-Sound von diesem GIGABYTE GA-P31-ES3G gegen diese TerraTec Aureon 5.1 PCI Soundcard RTL antreten.

Für ca. 4 € mehr gibt es die Creative Audigy SE bulk die aber laut verschiedener Aussagen mehr Probleme mit den Treibern bereiten soll...

Also, was meint ihr ? Onboard-Sound oder eine richtige Soundkarte ? Creative AudigySE oder TerraTec Aureon 5.1 ?


Vielen Dank im Voraus,

MfG everstream
Piranha
Boardkaiser

Beiträge: 2746


 

Gesendet: 02:19 - 04.08.2009

1) Nahe Null, nicht wirklich null, aber den Unterschied merkst du im Betrieb nicht.

2) Nein

3) Onboard reicht völlig. Meldungen dass sowas von irgendwelchen Spielen nicht unterstützt wird halte ich für Gerüchte, weil ein Spiel überhaupt nicht wissen kann, ob die Soundkarte aufs Board gelötet oder gesteckt ist.

Bleibt anzumerken:
1) Auch bei onboard Sound gibt es Unterschiede, es gibt haufenweise billig-Boards, wo entsprechend billig-Soundchips drauf sind, da kann ich mir sogar vorstellen, dass die von manchen Spielen nicht unterstützt werden, aber wenn du ein halbwegs gescheites Board hast, sollte da auch eine gute Soundkarte drauf sein.
2) Creative hat schon länger Probleme, schlicht weil denen die Felle davon schwimmen, seit nahezu alle Boards eine Soundkarte onboard haben, die versuchen mit Gewalt sich am Markt zu halten, z.B. indem sie mit Spieleherstellern Verträge schliessen, dass die Sondereditionen von Spielen herstellen, die eben NUR mit Creative Sohndkarten laufen, aber das dürfte ein kurzlebiges Geschäft sein, denn wenn ein Spiel nur zu einer bestimmten Soundkarte passt, kann man es halt auch dann nicht mehr spielen, wenn man sich mit dem nächsten neuen PC auch eine neue Soundkarte kauft.
everstream
Boardkönig

Beiträge: 1818


 

Gesendet: 06:39 - 04.08.2009

Vielen Dank ,Piranha !

Deine Erklärungen sind nach wie vor sehr ausführlich und verständlich

eins nur :
Zitat:
Meldungen dass sowas von irgendwelchen Spielen nicht unterstützt wird halte ich für Gerüchte, weil ein Spiel überhaupt nicht wissen kann

also dass dasSpiel nicht mit Onboard-Sound kompatibal ist stand direkt auf der Verpackung und glaube ich nicht nur bei "Race Driver:GRID" , sondern auch bei "Colin McRae Rally: DIRT" und die möchte ich auch mal spielen.

Na dann wollen wir hoffen, dass die CPU genug Leistung erbringt und eine Entlastung nicht nötig sein wird....und wie man eine CPU dazu bringt, weiß ich mittlerweile recht gut

MfG everstream
bmxmar
Power-User

Beiträge: 289


 

Gesendet: 02:35 - 12.08.2009

also ich habe beide spiele mit onboard sound gespielt...sowas hab ich ja noch nie gehört, das würde ja an diskriminierung grenzen!!!

dass ältere grafikarten bei neueren spielen nicht mehr unterstützt werden ist ja allgemein bekannt, aber eine soundkartte brauchst du um ein spiel spielen zu können nicht. egal welches. mir persönlich ist nix gegenteiliges bisher untergekommen.selbst das monsterspiel FUEL läuft ganz normal mit einer guten cpu und onboard sound.


viell hat ja jeder die erfahrung gemacht dass !wenn die cpu zu schwach ist!, und man das spiel auf höchsten auflösungen spielen will, der sound stottert(die grafik auch falls schwache grafikkarte).

also solltest du in eine bessere cpu investieren falls probleme auftauchen.

Seiten mit Postings: 1

- Soundkarte - onboard oder extra und warum -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Kaufberatung —› Soundkarte - onboard oder extra und warum
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002581 | S: 1_2