Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Memel (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 11:04 - 23.11.2009

Ostpreußen, Lettland, Litauen, Frankreich (Regionen Champagne - Calais)

Je nach Herkunft verschiedene Bedeutung:

a) Bei Herkunft aus baltischen Regionen Herkunftsname zur Stadt Memel oder Beschreibung des Charakters

b) Bei Herkunft aus Frankreich Hinweis auf die Landschaft

Zu a):
*kurisch "memelis, mimelis" = stiller, langsamer, schweigender
*lettisch "mems" = stumm, sprachlos
*litauisch „meme, memis“ = schweigsam, verschwiegen, in sich gekehrt, freundlich, mild, bescheiden

Zu b):
*französisch „mamelon“ = Brustwarze, aber auch sanfter Hügel

Namenvarianten:
*Memmel, Memler, Memmler, Memis, Memys
*Memmens, Memenas, Mamenas, Mamaitis
*Mamel, Mamle, Mamell, Mamelet, Mamelin (Frankreich)

Ortsname:
*Memel, Memelland Ostpreußen

Gewässer:
*Memel Fluss
*Memele (Lettland)

Seiten mit Postings:

- Memel (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Memel (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.000663 | S: 1_14