Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Familiennamen —› Klonus (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 11:40 - 14.09.2009

Ost- und Westpreußen

Der Name bezieht sich auf den Wohnplatz.

*prußisch „klonis“ = kleine Wiese inmitten von Äckern
*preußisch-litauisch „klonas“ = Grasgarten
* „klonis, klone“ = niedrige Stelle im Acker, die daher oft überflutet wird, Pfütze, Lache
* „klonesnas“ = Talsenke

Namenvarianten:
*Klonis, Klohn, Klohnus, Klonuatis, Klonutschus

Ortsnamen:
*Klonischken, Kreis Gumbinnen
*Klohnen, (1736), Amt Loebegallen Kreis Pillkallen-Schloßberg
*Klohnau und Starawisch (1785), Kreis Neidenburg
*Klonofken (1785), Kreis Tapiau, Kirche zu Assaunen
*Adlig Klonia (1820) Friedrichsbruch Kreis Conitz Westpreußen
*Adlig Klonia (1820) Schlochau Kreis Conitz
*Groß und Klein Klonia (1820) Kreis Conitz
*Klonicznica (1820), Kreis Schlochau Westpreußen
*Klonowo (1820), Kreis Conitz
*Klonowo (1820), Kreis Strasburg Westpreußen

Seiten mit Postings:

- Klonus (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Familiennamen —› Klonus (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001201 | S: 1_14