Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Gudde (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 09:06 - 16.02.2009

Ostpreußen

Hinweis auf den Wohnplatz. Kaum von Gudai = Goten, denn die kamen nicht bis ins nördliche Ostpreußen und bis nach Litauen.

*prußisch „gude, gudde“ = Gebüsch, Buschwerk, Unterholz, Busch
* „gudennis“ = lebt verborgen
* „guddanis“ = Gebüschbewohner
* „gudas“ = zerlumpter Mensch
* „Guddas“ = Pole (in Litauen Weißrusse oder Ukrainer oder allgemein Slawe), jemand der durch das Gebüsch ins Land kommen musste

Namenvarianten:
*Gudeike (1371), erhält Land in Gurdelauken Kreis Labiau
*Guddenne (1422), Gebiet Reyn
*Gudenne (1400), Samland
*Gvdanne (1361), Samland
*Hinczke Gudenyn, „Wore“
*Jacob Gudenyn (1419), Kammeramt Knauten
*Gudenne, Godeke, Godenick
*Gudat, Gudatis, Guddatis, Guddas, Guddat, Guddath, Gudian
*Gudovius, Gudowius, Gudszentis, Gudwellis, Gudwet, Gudzentatis
*Gudath, Gudauski, Guddorf, Gudduschat, Gude, Gudelautzki und viele mehr

Ortsnamen:
*Gudeniten (1393), Godnicken Kreis Fischhausen Samland
*Gudicus (1342), Landschaft, Untergau von Pogesania
*Gudicus (1342), Göttkendorf Kreis Allenstein
*Gudynycken (1409), Kammeramt Worienen Kreis Preußisch Eylau
*Gudynycken (1409), Kammeramt Liebstadt
*Guddatschen oder Parpuischken (1736), Kleehagen (1938 ), Amt Szirgupönen Hauptamt Gumbinnen
*Gudden (1736), Amt Baubeln Hauptamt Tilsit
*Gudden oder Chorbuden (1736), Amt Budupönen Hauptamt Stallupönen/ Ebenrode
*Gudellen (1736), Preußenwall (1938 ), Amt Bredauen Hauptamt Stallupönen/ Ebenrode
*Gudellen (1736), Amt Gaudischkehmen Hauptamt Insterburg-Gumbinnen
*Gudellen oder Skirlauken (1736), Amt Gudwallen Hauptamt Darkehmen/ Angerapp
*Groß und Klein Gudellen (1736), Grosguden und Kleinguden (1938 ), Amt Koenigsfelde Hauptamt Darkehmen-Goldap
*Gudgallen (1736), Grosfelde (1938 ), Amt Ragnit
*Gudellen-Thoms (1736), Amt Prökuls Hauptamt Memel
*Gudszen (1736), Insterbergen (1938 ), Amt Lesgewandminnen Hauptamt Ragnit
*Gudwainen (1736), Amt Dinglauken Hauptamt Gumbinnen
*Gudwallen (1736), Amt im Kreis Darkehmen/ Angerapp
*Gudweitschen (1736), Gurweide (1938 ), Amt Budwethen Hauptamt Stallupönen/ Ebenrode

Seiten mit Postings:

- Gudde (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Gudde (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.003634 | S: 1_14