Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Fedderau/ Wedereit/ Widder (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 12:38 - 16.12.2008

Ostpreußen

Allgemein betrachtet etwas sich Windendes, Drehendes, Wirbelndes.
Hinweis auf einen Wohnplatz an einer Flusswindung oder an einem strudelbildenden Gewässer. Bei Personen auch Hinweis auf eine Bauchkrankheit.

* prußisch „wydra“ = Sturm
* „wederei“ = Gedärm, Eingeweide, Gekröse
* „weders“ = Bauch, Magen

* lettisch „vedera straume“ = Strudel
* „veders“ = Bauch

* litauisch „vedaras, vederas“ = Eingeweide, Unterleib, Magen

Namenvarianten:
* Widdra, Wider, Widrinka, Widrinkow, Weder
* Federau, Federowitz, Fedrowitz

Ortsnamen:
* Vederaw (1419), Fedderau Kreis Heiligenbeil
* Wedere (1344), Widrinnen Kreis Rastenburg
* Wedernn (1508 ), Amt Wedern, Widrinnen Kreis Rastenburg
* Wedirkaym (1374), Natangen
* Wiederupen (1736) (upe = Fluss), Amt Linkuhnen Kreis Niederung-Tilsit
* Weedern (1736), 1928 zu Waldau, Amt Lesgewangminnen Kreis Ragnit
* Weedern (1736), Amt
* Weedern (1736), Kreis Ragnit
* Weedern (1736), Amt Moulienen Kreis Insterburg-Ragnit
* Wederau (1785), Adliges Vorwerk Kreis Preußisch Eylau, Kirch zu Bladiau
* Wederau-Bruch (1785), Kreis Preußisch Eylau, Kirche zu Brandenburg
* Vederini/ Wedringen, Lettland

Gewässer:
* Wedere (1344), Widrinnen-See Kreis Rastenburg
* Vedere, Fluss in Litauen
* Vedir-bale, Fluss in Litauen
* Vedere-ezers, Wädder-See, Lettland

Seiten mit Postings:

- Fedderau/ Wedereit/ Widder (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Fedderau/ Wedereit/ Widder (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.004144 | S: 1_14