Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Malessa/ Maleike (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 10:54 - 25.11.2008

Ostpreußen, Westpreußen

Hinweis auf die Beschaffenheit oder Lage des Wohnplatzes.

* nehrungskurisch „males“ = Lehm

* lettisch „malejs“ = an der Seite befindlich
* „maliena, maliene“ Grenzgebiet, abgelegene Gegend

vgl. dazu
* prußisch und litauisch „mala“ = Rand, Land, Landschaft
* prußisch „maleikas“ = Ortsrandbewohner

Namenvarianten:
* Malin (1378 ), Pomesanien
* Malassa, Malehsa, Malesha, Malesiewski, Maleika, Malek, Malecki

Ortsnamen:
* Malyn (um 1400), Gebiet Stuhm (nach dem Prußen Malin benannt)

Gewässer:
* Maletta-Fluss in Nadrauen (nach Peteraitis „mala“/ „pakraštys“ = am Rand von irgendetwas)

Seiten mit Postings:

- Malessa/ Maleike (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Malessa/ Maleike (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002663 | S: 1_14