Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Maguhn (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 11:13 - 10.11.2008

Ostpreußen

Der Name ist mehrdeutig.

a) Übername für einen Langschläfer, eventuell auch Hinweis auf eine Krankheit
* prußisch „maiggun, maigan“ = Schlaf
* „maigt“ = schlafen
vgl. dazu
* preußisch-litauisch „maigunas“ = Matratze, Schlafbank, Pritsche

b) Handwerkername
* prußisch „maigit“ = drücken, pressen
vgl. dazu
* preußisch-litauisch „maigiti“ = drücken, pressen, zerknittern, mengen, mischen

c) Hinweis auf Pflanzen am Wohnplatz
* preußisch-litauisch „maguona“ = Mohn (bot. papaver)
* „maigas“ = Strohhalm, Halm

Namenvarianten:
* Magona, Maginski, Maguna

Ortsnamen:
* Magayn (1401), Mogahnen Kreis Fischhausen, Samland
* Magein (1411), Maggen Kreis Heiligenbeil

Seiten mit Postings:

- Maguhn (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Maguhn (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.000839 | S: 1_14