Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Drauge/ Draugelat (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 11:12 - 04.10.2008

Ostpreußen, Westpreußen, Litauen

Hinweis auf Partnerschaft beim Bewirtschaften einer landwirtschaftlichen Stelle. Bei moderner Ableitung auch Übername für unsteten Lebenswandel.

* prußisch „draugs, draugan, draugi“ = gemeinsam, zusammen
* „draugas, draugutas, draugs“ = guter Gefährte
* „draugiwaldunen, draugiweldunen“ = gemeinsames Miterbe

* litauisch „draugas“ = Freund, Genosse, Gefährte, Amtsgenosse, Bundesgenosse
* „draugela“ = Freundin, Brautjungfer, aber auch liederliche Person
* „draugalas“ = Gefährte, Genosse, Platzmeister bei Hochzeiten, aber auch Buhler, Hurer
* „draugalinis“ = buhlerisch, ehebrecherisch

Namenvarianten:
* Draugalas, Draugelaitis, Draugelattes

Ortsnamen:
* Draugupöhnen (1736), Dreihornswalde (1938 ), Amt Kussen Kreis Pillkallen/ Schloßberg

Seiten mit Postings:

- Drauge/ Draugelat (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Drauge/ Draugelat (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001827 | S: 1_14