Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Grebin/ Graibus/ Grob (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 11:34 - 29.09.2008

Ostpreußen

Herkunft auf dem Ort Grebin/ Schleswig-Holstein oder
bei Herkunft aus Ostpreußen:
a) Hinweis auf Pflanzen
b) Beschreibung von Fingerfertigkeit, auch Übername möglich.

Zu a)
* litauisch „grybas“ = Pilz

Zu b)
* prußisch-sudauisch „gribt“ = ergreifen
vgl. dazu
* litauisch „graibus“ = geschickt, fingerfertig, zusammenraffen, zum Stehlen geneigt, in Taschen herumsuchen
* „graibštumas“ = Geschicklichkeit
* „graibštukas“ = Langfinger, Dieb

Namenvarianten:
* Greibute (1433), Kammeramt Creuzburg
* Groybe (um 1400), Samland
* Gribe zu Peruadien (1540), Samland
* Graibus (um 1400), „Litauer“

Ortsnamen:
* Greibithen (1363), Grabiten/ Grobiten (1413), Grebieten Kreis Fischhausen, Samland
* Groybiten (1423), Kammeramt Zinten Kreis Heiligenbeil
* Graybow (1333), Greibau Kreis Fischhausen, Samland
* Grieben (1438 ), Greiben Kreis Labiau, Samland

Seiten mit Postings:

- Grebin/ Graibus/ Grob (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Grebin/ Graibus/ Grob (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002062 | S: 1_14