Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Woit/ Woyt/ Waitschiß/ Weitschat/ Withun/ Vieting (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 19:31 - 18.09.2008

Ostpreußen

Hinweis auf eine prußische Führerpersönlichkeit (Vogt, einheimischer Landadel des Samlands).

* prußisch „woyte, woytis“ = Versammlung zwecks Ansprache an das Herr, Truppenschau
* „waitat, vait´at“ = Sprechen, reden
* „“waite“ Versammlung, Besprechung, Unterhaltung
* „waitegarbis“ = Vogtsberg
* „waitiaintints“ = Sprecher
* „waiting, weiting, witing, witingas“ = einheimischer Landadel, der, sofern er nach der Unterwerfung durch den Orden Treue gelobte, Vorrechte genoss (Jagd, Fischerei, Wohnplatz, sogenannte „Vitten“)
* „witiniks“ = Redner, die in der und für die Gemeinde das Wort führen
* „waitint“ = bestimmen, Streitfragen entscheiden
* „waitis“ = Sprecher, Anwalt
* „waitjan, wayden, woit“ = Beratung, Konferenz, Zusammenkunft
* „cariawoytis“ = Kriegsversammlung
* „weit“ = jagen
* „woitas“ = Vogt, Schulz

Namenvarianten:
* Waytil, „Waytils hof“ (um 1315) Kreis Mohrungen
* Waytyn (1349), Kammeramt Preußisch Holland
* Woytin (1396), Kammeramt Preußisch Markt
* Witthe (1348 ), Kammeramt Lucten „ein Tolke“ (Dolmetscher)
* Watthe (um 1400), „Schalwe“
* Witeche (1349), Kammeramt Mohrungen „biz an Witechin Tolkin grenicze“ (Falschlesung Witerhin)
* Witko (1321), Kammeramt Morainen
* Woyteke (1410), Kammerämter Kerpau, Morainen, Preußisch Markt
* Woiteke (1384), Kammeramt Morainen
* Woytite, Kammeramt Preußisch Holland
* Weiting, Witke, Waitkowitz, Waitz, Waitzschiwski, Woitschatis, Vite, Vitter
* Woytal, Woyzek, Woytel, Woytke, Woytow, Woitke, Woitkowitz, Voidius, Voitus
* Waitschies, Waitschatis, Witdke, Wittisch, Wittich, Wittinski, Wittulki

Ortsnamen:
* Waitegarben (1364), Woytegarben (1419), Kammeramt Kerschiten Kreis Preußisch Holland
* Woyteyn (1405), Woteyn im Samland
* Waytenin (1261), Watinin (1297), Wagten Kreis Braunsberg (vgl. lettisch „vagars“ = Vogt)
* Waytolicha“ in Natangen
* Weytimis (1344), im Ermland
* Waytemyn (1315), Kreis Labiau
* Wittaynen (1463), Wittehnen Kreis Fischhausen Samland
* Schaaksvitte
* Bommelsvitte
* In Litauen: Vaitiliai, Vaitai, Vatutiskiai, Vaitimenai

Seiten mit Postings:

- Woit/ Woyt/ Waitschiß/ Weitschat/ Withun/ Vieting (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Woit/ Woyt/ Waitschiß/ Weitschat/ Withun/ Vieting (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002509 | S: 1_14