Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Familiennamen —› Kaun/ Caunatis/ Kownatzki/ Kannot (Familienname)
 


Autor Mitteilung
Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 569


Gesendet: 11:51 - 24.01.2008

Ostpreußen

Übername für einen kampfeslustigen Menschen bzw. Herkunftsname zu einem Ort.


*prußisch "kaune" = Marder

* litauisch "kaunas" = kampflustig, verliebt
* "kaunis" = Hangemenge


Namenvarianten:
* Thomas Cawnyn (1419), Kammeramt Huntenau
* Michel Cawnin (1419), Kammeramt Huntenau
* Jorg Kaune (1540), Meschekerkell Samland
* Peter Kaunott (1540), Garßdenn Samland
* Cawne, Kownaty, Kovnatis, Kaune, Kownatzky


Ortsnamen:
* Kavnyne (1312), bei Mehlsack
* Kawniten (1346), Konitten Kreis Heilsberg
* Kaunohnen (1736)/ Kawnothen/ Kanothen, Marderfelde (1938 ), Amt Dörschkehmen Kreis Pillkallen
* Kaunas (litauisch)/ Kowno (polnisch)/ Kauen (deutsch)


Seiten mit Postings:

- Kaun/ Caunatis/ Kownatzki/ Kannot (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Familiennamen —› Kaun/ Caunatis/ Kownatzki/ Kannot (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.000759 | S: 1_14