Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Drignas (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 23:04 - 25.11.2007

Litauen


Nach Vanagas ein Übername für einen ruhelosen unsteten Menschen, ein "Schlitzohr"; eventuell ein Bezug zum Wohnplatz.


* litauisch "drignius" = Maulaffe (Schimpfwort)
* "drignis" =
a) schwachsichtig
b) Regenbogen
c) Hof um den Mond
d) schwarzes Bilsenkraut (bot. hyoscyamus


Aber auch "drignius" im Sinne von
* "nenuorama" = Unruhiger, Unruhestifter, wer sich immer etwas zu schaffen macht
* "i¨dykelis" = der Übermütige, Ausgelassene, Durchtriebene, Mutwillige, Eulenspiegel


Namenvarianten:
* Drignaitis, Drignat, Drignis, Drignius


Seiten mit Postings:

- Drignas (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Drignas (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002388 | S: 1_14