Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Ball/ Bolien (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 09:24 - 28.10.2007

Ostpreußen

Zwei Deutungen möglich:

a)
* prußisch "bala" = Sumpf, Bruch
* litauisch "balinis" = Bewohner eines Sumpfgebietes

b) Weniger wahrscheinlich ein Übername für jemand mit einer auffälligen Stirn.

* prußisch "ballas, ballo, ballings" = Stirn
* "bol" = Ochse ohne Hörner
* preußisch-litauisch "buolis" = Ochse oder Kuh ohne Hörner


Namensvarianten:
* Bole (1396), Kammerämter Kerpau und Kersiten
* Balla, Ballas, Ballauf, Balle, Balleg, Bohle
* Ballei, Ballein, Ballhof, Ballhorn, Ballies
* Ballin, Balliot, Ballnus, Ballo, Balo, Boley
* Bolin, Bollien, Boleman, Bolenius, Bolius
* Boll, Bolle, Bollin, Bolitz, Ballieth, Bollow


Ortsnamen:
* Balowe (1284), Baalau Kreis Stuhm
* Bolelaukin (1326), auf der bartisch-natangischen Grenze
* Bolyten (1338 ), Balieth Kreis Königsberg
* Bolestow (1363), Blöstau Kreis Königsberg
* Balionynen (1409), ohne Ortsangabe
* Boliten (1411), Bolitten Kreis Mohrungen
* Balositen (1423), Kammeramt Zinten
* Bolausen (1423), Gebiet Balga
* Boleszyn (1820), Kreis Straßburg


Gewässer:
* Balyngen (1361), See bei Ballingen Kreis Allenstein



Seiten mit Postings:

- Ball/ Bolien (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Ball/ Bolien (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001494 | S: 1_14