Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Kackschies/ Kagta (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 23:08 - 18.09.2007

Nördliches Ostpreußen, Memelland

* prußisch "kaksch" = schlimm, unheilvoll, verderblich
* lettisch "kakts" = Ecke, Winkel, Busen, Ausbuchtung


Namensvarianten:
* Kagschyth George (1539) Amt Rossitten/ Kurische Nehrung
* Kahstigk zur Inse (1539) Amt Rossitten/ Niederung
* Kackszies, Kakßacze, Kakschies, Kakschat


Ortsnamen:
* Kackeln-Jänicke (1736), 1898 zu Dinwethen, Amt Klemmenhof-Memel
* Kackschen (1736), Amt Loebegallen Kreis Pillkallen-Schloßberg
* Groß Kackschen (1736), Birkenhain (1938 ), Amt Lesgewangminnen Kreis Ragnit
* Kackscheiten (1736), Amt Ballgarden Kreis Tilsit-Ragnit-Niederung
* Kackheim (1785), Kreis Gerdauen, Kirche zu Gerdauen

* Kaksche Balis, Moor in Nadrauen


Gewässer:
* Kakei-See, Pomesanien


Seiten mit Postings:

- Kackschies/ Kagta (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Kackschies/ Kagta (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.002470 | S: 1_14