Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Geistat/ Geystadt/ Kisthardt (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 10:17 - 18.09.2007

Ost- und Westpreußen, Posen

* prußisch "geist, geistart, geisti" = warten, sehnlichst wünschen


Der Name kann für jemanden stehen, der "angesetzt" werden möchte, sich also um einen landwirtschaftlichen Betrieb bewirbt. Denn nach H.G. Podehl setzt der Name sich aus "geist" + "art, arriu" (pflügen)/ "arrien" (Tenne) zusammen.


Namensvarianten:
* Geystarre (um 1400), Nadrauen
* Geistut (um 1400), Kammeramt Nehmen
* Geystotte/ Gaystoth (um 1400), Schalwe (Schalauer)
* Geist, Geisthardt, Geistert, Geisder



Seiten mit Postings:

- Geistat/ Geystadt/ Kisthardt (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Geistat/ Geystadt/ Kisthardt (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.000728 | S: 1_14