Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› —› Budszio/ Budszus (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 17:15 - 15.09.2007

Ostpreußen

* preußisch-litauisch "budžius" = Reuse, Flüssigkeit
* "bucziai" = die weidengeflochtene Fischreuse, Fischkorb

Nach Vanagas von lettisch "budzis" = Taugenichts.

Weniger wahrscheinlich die Ableitung von "bucz" = Küsschen, "buczius" = Kuss.


Namensvarianten:
* Budszat, Budzko, Budzinski, Butsch
* Butschke, Butzas, Butzat, Butschkowski, Butschow


Ortsnamen:
* Budschen und Klein Budschen (1736), Amt Gudwallen Kreis Darkehmen/ Angerapp, Kirche zu Buddern
* Budszdehlen (1736), Salzburgerhütte (1938 ), Amt Kiauten Kreis Goldap, Kirche zu Tollmingkehmen
* Budszedszen (1736), Pfläzerwalde (1938 ), Amt Maygunischken-Buylien Kreis Gumbinnen, Kirche zu Walterkehmen
* Budszen oder Budszuhnen (1736), Eschenhöhe (1938 ), Amt Brakupönen Kreis Pillkallen-Ragnit, Kirche zu Kussen
* Budszisken (1785), Kreis Angerburg, Kirche zu Bengheim
* Budszisken (1785), Kreis Lyck, Kirche zu Eichmedien


Seiten mit Postings:

- Budszio/ Budszus (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› —› Budszio/ Budszus (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001137 | S: 1_14