Namenskunde im Ostdeutschen Diskussionsforum

    

 · Home · Impressum & Datenschutz · Suche

Seiten mit Postings:

zum Seitenende

 Forum Index —› Familiennamen —› Lamottke (Familienname)
 


Autor Mitteilung
B. Szillis-Kappelhoff
Moderator

Beiträge: 756


Gesendet: 12:13 - 06.06.2007

Ostpreußen

Der Name weist auf einen sumpfigen, tief liegenden Wohnplatz.
Kein Hugenottenname.


* prußisch "lama" = Pfütze; "lamotas" = macht schmutzige Arbeit

* prußisch-sudauisch "lama" = Tal

* lettisch und litauisch "lamatas" = Mäuse- und Wieselfalle


Namensvarianten:
* Lamothe (1349), Kreis Heilsberg (nach ihm der Ort Lammoten)
* Lonothe (um 1400), Gebiet Stuhm
* Lamott, Lamotte, Lamodke, Lamott
* Lamoth, Lamothke, Lamottke


Ortsnamen:
* Lammoten (1450) bei Peterswalde Kreis Heilsberg: "Lamothe, ein Preuße bekommt 1355 dort Land"

* Lamotina (südlichste kurische Landschaft im Gebiet Memel)


Gewässer:
* Lampasch-See


Seiten mit Postings:

- Lamottke (Familienname) -

zum Seitenanfang



 Forum Index —› Familiennamen —› Lamottke (Familienname)
 


naanoo logo
Version 3.1 | Load: 0.001098 | S: 1_14